Ein Überblick über die C++-Bibliotheken Boost und Qt

Tools für alle Fälle
Kommentare

Wer bei der Erstellung von C++-Anwendungen über das Niveau von einführenden Beispielen hinausgeht, wird schnell an einen Punkt kommen, an dem die Bestandteile aus dem offiziellen C++-Standard nicht mehr ausreichen. Auf der Suche nach komplett ausprogrammierten Algorithmen oder Lösungen für Spezialanforderungen begibt man sich dann in die Welt der externen Bibliotheken, die Sammlungen solcher in vielen Projekten bereits erfolgreich eingesetzter Tools sind. Mit Boost und Qt werden zwei der bekanntesten C++-Bibliotheken in diesem Artikel vorgestellt.

„Selber machen oder einkaufen“? Vor dieser Frage steht man bei der Softwareerstellung häufig. Viele Anforderungen bestanden in der Vergangenheit bereits in anderen Projekten und wurden dort schon gelöst. Warum sollte man also nicht auf diesen Erfahrungsschatz zurückgreifen, anstatt alles zeit- und kostenaufwändig selbst zu implementieren? Wie bei anderen Programmiersprachen auch, existieren im C++-Bereich zahlreiche Frameworks, die – in vielen Fällen kostenlos – eine solche Sammlung von kleinen oder großen Fragmenten beinhalten, mit der die Erstellung komplexer C++-Anwendungen deutlich beschleunigt und aufgrund der bereits bewiesenen Praxistauglichkeit dieser Toolsammlungen auch fachlich verbessert werden kann.
Aus der Vielzahl der verfügbaren externen C++-Bibliotheken wurden für diesen Artikel Boost und Qt ausgewählt. Während Boost eine Art „Bibliothek für alle Fälle“ ist, spielt Qt seine Stärken insbesondere bei der Erstellung von GUI-Anwendungen aus. Der GUI-Bereich ist auch der Bereich, in dem man möglicherweise als Erstes nach externen Bibliotheken bei der C++-Entwicklung sucht, da der offizielle C++-Standard hierfür nichts im Angebot hat. Vor allem für C++-Neueinsteiger, die zuvor im Java-Bereich gearbeitet haben, ist dies sehr ungewohnt, da GUI-Komponenten in der Standard-Java-Welt selbstverständlich dazugehören.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -