Development

Wochenrückblick 12.2018: Der Gender Pay Gap & IoT-Mausefallen

Die Top 10 der Programmiersprachen, Angular 6 und GraphQL: Das sind die Top-Themen der Woche
Keine Kommentare

Welche Themen waren letzte Woche besonders spannende? In den Top 10 der Woche stellen wir euch eine Auswahl an Artikeln vor, die besonders viel Aufmerksamkeit erregt haben. Mit dabei in dieser Woche: Web-Tech, Windows-Welt und Frauen in der IT.

Die Top 10 der Programmiersprachen

Auf Platz eins unserer Top-Themen der Woche findet sich eine Frage, die offenbar die Gemüter bewegt: Welche Programmiersprache ist am beliebtesten? Wir haben uns drei Rankings angeschaut, um herauszufinden, wie es derzeit um die Sprachen-Popularität steht. Natürlich führen die recht unterschiedlichen Methoden auch zu unterschiedlichen Ergebnissen, aber einen Favoriten hat die Entwickler-Community ganz offensichtlich.

GraphQL: Eine Einführung in vier Minuten

Alle reden über GraphQL, aber was ist das eigentlich? Eine Alternative zu REST oder doch nicht? Für welche Projekte eignet sich GraphQL wirklich? Diese Fragen haben wir Christian Schwendtner auf der Mobile Technology Conference 2018 gestellt. Das Thema stößt offensichtlich auf Interesse: Das Video schaffte es auf Platz zwei unserer Top-Themen der Woche.

Alles JavaScript!

Letzte Woche erschien außerdem das Entwickler Magazin Spezial Vol. 15: JavaScript. Wir haben euch das Heft in einem eigenen Beitrag vorgestellt, der auf dem dritten Platz der Highlights gelandet ist. Das ist wenig überraschend: Ob Vue oder React, alle großen Themen der JavaScript-Welt sind mit dabei.

Angular 6: Release Candidate erschienen

Mit JavaScript geht es auf Platz vier weiter, genauer gesagt m8it Angular: Der Endspurt für Angular 6 läuft: Der erste Release Candidate ist letzte Woche erschienen und Feature Complete! Parallel gab es allerdings auch noch einmal eine Beta, die einiges verändert hat – und ein neues Releasedatum wurde auch bekannt gegeben. Wann erscheint Angular 6 nun also wirklich?

Eine IoT-Mausefalle selbst bauen

Was macht man, wenn man eine Maus als ungebetenen Gast im Haus hat? Eine Mausefalle aufstellen natürlich. Heute kann man sowas auch gleich mit dem IoT verbinden und weiß so ganz genau, wann die Maus in die Falle getappt ist. Wie das geht, erklärt Martin Mohr – für seinen Artikel zur IoT-Mausefalle wurden natürlich keine Tiere verletzt!

Weitere spannende Themen der Woche:

API-Design mit Java

Progressive Web Apps: Peter Kröner im Interview

Der Gender Pay Gap in Deutschland

Data Analytics in der Praxis – Teil 1: Regressionsanalyse

Neuer Insider Preview Build für Redstone 5

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -