Außerdem: To-Do-Liste mit Polymer und Cordova erstellen

Fast Forward: Twitter kauft Magic Pony, CORS im Fokus & WordPress-Logos anpassen
Kommentare

Im heutigen Fast Forward geht es bunt gemischt zu: Twitter hat das AI-Startup Magic Pony gekauft, wir zeigen, wie man eine To-Do-Liste mit Polymer und Cordova erstellt und Logos in WordPress individuell anpasst. Außerdem rückt CORS in den Fokus, wir stellen euch ein Tutorial zum Erstellen eines Multi-Level-Menüs mit Item-Animationen vor und erklären den Vorteil von HTML5-Desktop-Apps mit OpenFin.

Twitter kauft AI-Startup Magic Pony

Twitter versucht neben Giganten wie Google, Facebook, IBM oder Microsoft im Themenfeld Machine Learning nicht unterzugehen. Die Technologie wird als nächster großer Schritt der Computerentwicklung betrachtet. Nach dem Kauf von Madbits 2014 und Whetlab 2015 wurde vor wenigen Tagen nun auch das Startup Magic Pony für 150 Millionen US-Dollar der Twitter Inc. hinzugefügt. Das nur aus elf Personen bestehende Team hat eine Machine-Learning-Technologie zur Bildverarbeitung entwickelt, die Twitter nun einsetzen will, um die Qualität von Bildern und Videos zu verbessern. Die genauen Details des Kaufs können in der Pressemitteilung nachgelesen werden.

To-Do-Liste mit Polymer und Cordova

In der Anfangszeit von Android war es ganz sicher keine gute Idee, hybride Apps zu entwickeln – Performance und Framework-Unterstützung ließen zu wünschen übrig. Das ist zum Glück lange Geschichte und das Development von solchen Apps kein Problem mehr. Wie man eine einfache, hybride To-Do-Listen-App für Android erstellt, zeigt Ashraff Hathibelagal in einem Tutorial. Das Interface der App entspricht Googles Material-Design-Richtlinien, das Aussehen gleicht dem von Lollipop- und Marshmallow-Versionen. Zur Entwicklung werden Polymer, Polymer Paper Elements und Apache Cordova genutzt.

WordPress: Logos individuell anpassen

Für die individuelle Anpassung von WordPress-Seiten steht dem User zwar eine große Auswahl an Motiven zur Verfügung, das Design des Logos kann jedoch frustrierend sein. Oft kann es nicht an die eigenen Vorstellungen angepasst werden. Abhilfe schaffen soll dabei das WordPress-Feature Custom Logo: Es erlaubt den Nutzern, über den Theme-Customizer ihr Logo zu personalisieren. Entwickler können dann das Feature mit dem Custom-Logo-API freischalten. Mehr Infos dazu gibt’s im Beitrag von Jérémy Heleine.

CORS im Fokus

CORS steht für Cross-Origin Ressource Sharing und ermöglicht Webseiten, externe Ressourcen anzusteuern, um die Interaktion zwischen Systemen und Webseiten zu verbessern. Das war bislang nicht möglich, was vor allem auf Sicherheitsbedenken zurückgeführt wurde. Da sich die entsprechenden Verbotsrichtlinien mit HTML5 geändert haben, lohnt es sich, einen näheren Blick auf CORS zu werfen. Dies hat Ivon Dimov getan und steigt in seinem Beitrag unmittelbar nach Klärung der Browser-Support-Frage mit einem Beispiel zu Cross-Origin-Ajax-Requests in die Thematik ein. Außerdem werden Preflights, Canvas Images und das Cross-Origin-Attribut behandelt.

Blueprint: Simples Multi-Level-Menü mit Item-Animationen

Webappers haben auf ihrer Webseite einen kostenlosen Blueprint zur Gestaltung eines Multi-Level-Menüs bereitgestellt. Die Menüpunkte sind so animiert, dass bei einer Interaktion ihre Unterpunkte von rechts nach links ins Bild fahren und mit kurzer Verzögerung nacheinander dargestellt werden. Das Muster wiederholt sich auf jeder Ebene. Außerdem können eine Breadcrumb-Navigation und ein Back-Button optional ergänzt werden.

HTML5-Desktop-Apps mit OpenFin

Seit der Einführung von HTML5 werden die Konventionen der Webentwicklung gehörig durcheinander gewirbelt. Beispielsweise ist eine – wie Anand Raja es nennt – neue Denkschule entstanden, die HTML5 für die UI-Entwicklung bevorzugt. In seinem Blogpost empfiehlt er, OpenFin Runtime und IgniteUI zu kombinieren, um aufwendigere HTML5-Desktop-Apps mit hohen Performancewerten zu schreiben.

Aufmacherbild: Cartoon pony (modifiziert) von Shutterstock / Urheberrecht: Zvercat27

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -