Außerdem: Deploy Test Agent Task in Visual Studio Team Services

Fast Forward: TYPO3 8.7.3 und 7.6.20 sind verfügbar & Debugging des BotBuilder SDK
Kommentare

Heute im Fast Forward: Updates für die aktuellen TYPO3-Versionen | Deploy Test Agent Task in Visual Studio Team Services | Debugging des BotBuilder SDK | CDN für WordPress nutzen: Vier gute Gründe | Stateless Components in React

TYPO3 8.7.3 und 7.6.20 sind verfügbar

Mit TYPO3 v8.7.3 und v7.6.20 sind zwei neue TYPO3-Versionen erschienen. Im Vordergrund der Maintenance-Updates stehen vor allem zahlreiche Bug-Fixes, die einige Probleme beheben und verschiedene Verbesserungen mit sich bringen sollen. Alle Änderungen sind in den jeweiligen Changelogs zusammengefasst:

Die Updates für das beliebte Content-Management-System stehen auf der Produktseite zum Download zur Verfügung.

Deploy Test Agent Task in Visual Studio Team Services

Der „Deploy Test Agent“ Task (DTA) kann in Team Foundation Server / Visual Studio Team Services für das Einrichten eines Test Agents auf mehreren Maschinen genutzt werden. Dieser Test Agent kann dann wiederum Data Collection erlauben oder über den Task „Run Functional Tests“ Distributed Tests durchführen. Um UI-Tests durchzuführen, die mit dem Desktop interagieren, benötigt die Test-Maschine eine gültige Interactive User Session. Sollte eine solche Session nicht bestehen, erstellt der DTA Task mithilfe von Auto-Logon eine solche und rebootet die Test-Maschine. Weitere Informationen zum Task „Deploy Visual Studio Test Agent“ gibt es auf Microsofts DevOps-Blog und GitHub.

Debugging des BotBuilder SDK

Microsofts Bot Builder Framework bietet Entwicklern die Möglichkeit, intelligente Bots zu erstellen, die auf natürliche Art und Weise mit Nutzern in Skype, Slack oder Office 365 interagieren können. Eines der Hauptbestandteile des Bot Framework ist das Bot Builder SDK: Bei der Installation des Bot Builder SDK (.NET) Nuget Package ist der Source Code bereits kompiliert. Soll der Code Schritt für Schritt mit dem Debugger ausgeführt werden, wird Visual Studio ihn standardmäßig überspringen. Das Gleiche gilt für das Bot Builder SDK Module für NodeJS: Auch hier ist kompiliertes TypeScript bereits inklusive. Infos zum Debugging des BotBuilder SDK Source Code für C#- und NodeJS-SDKs bietet der Botframework-Blog kurz und bündig in einem Guide.

CDN für WordPress nutzen: Vier gute Gründe

Eine hohe Geschwindigkeit ist natürlich von hoher Bedeutung, um die Zufriedenheit der User zu gewährleisten. Ebenso wichtig ist es natürlich, die WordPress-Seite vor Angriffen zu schützen. David Attard nennt vier gute Gründe, wieso es sich empfiehlt, ein Content Delivery Network (CDN) für WordPress zu nutzen. Eine der größten Quellen für Verzögerungen sind Attard zu Folge große räumliche Distanzen zwischen User und Host. CDNs stellen so viele Server wie möglich bereit und verringern so Distanz und Ladezeit. Da inzwischen 51% des Traffics durch Bots verursacht wird und über die Hälfte davon „Bad Bots“ sind, sollte ein CDN auch genutzt werden, um den Schutz vor solchen Angriffen zu erhöhen. Bots suchen konstant nach Schwachstellen und das kollektive Wissen von CDNs ist sehr effektiv für das Identifizierren und Blocken von Bad Bots.

Stateless Components in React

Um die Performance von React-Apps zu optimieren, kann man mit stateless Components arbeiten. Das ist allerdings durchaus mit etwas Aufwand verbunden, wie Peter Bengtsson anmerkt. Er verweist darauf, dass es manchmal sinnvoller ist, umfangreiche Prozesse nicht innerhalb von Komponenten zu realisieren. Das ist aber natürlich nicht immer sinnvoll oder möglich; wer sich sicher ist, dass eine Komponente nicht kleiner gemacht werden kann und trotzdem schnell laden muss, findet bei Bengtsson ein Tutorial, das zeigt, wie sich das ohne State-Abfrage realisieren lässt.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -