Außerdem: CSS & der IE 8: ein unzertrennliches Paar?

Fast Forward: WebAssembly in allen modernen Browsern verfügbar & Rider 2017.2.1
Kommentare

Heute im Fast Forward: WebAssembly in allen modernen Browsern verfügbar | Rider 2017.2.1 wurde veröffentlicht | Updates für Symfony 2.x und 3.3 erschienen | CSS & der IE 8: ein unzertrennliches Paar?

WebAssembly in allen modernen Browsern verfügbar

Aktuell steht bei Mozilla alles im Zeichen des Releases  von Firefox Quantum. Doch auch bei anderen, von Mozilla mit entwickelten Webtechnologien gibt es gute Neuigkeiten zu verkünden. Vor kurzem haben sowohl Apple als auch Microsoft neue Versionen ihrer Browser Safari respektive Edge veröffentlicht, die nun auch Support für WebAssembly bieten. Da WebAssembly bereits seit längerem von Firefox und Chrome unterstützt wird, wird das neue Binärdatei-Format nun in allen vier großen Browsern supportet. Diese können damit Code, der in das wasm-Format kompiliert wurde, im Web ausführen, was insbesondere zu einer deutlich besseren Performance beiträgt. Alle Informationen dazu bietet ein Blogpost von Judy DeMocker im Mozilla-Blog.

Rider 2017.2.1 wurde veröffentlicht

Bei dem Update für die .NET-IDE von JetBrains handelt es sich um ein Release, das hauptsächlich Bug-fixes im Gepäck hat. So behebt es unter anderem das Razor-View-Problem, das auf Macs vorgekommen war, und ein Issue mit der Go To Declaration, das nach einem Refactoring vorkommen konnte. Außerdem hält das Update einige neue Features für F#-Entwickler bereit, z.B. ein File Structure Tool-Fenster und eine Previous/Next-File-Member-Navigation. Weitere Informationen bietet der JetBrains-Blog, auf dem das Update auch zum Download zur Verfügung steht.

Updates für Symfony 2.x und 3.3 erschienen

Nachdem bereits gestern eine Reihe neuer Symfony-Versionen erschienen sind, legt das Symfony-Team nun mit drei weiteren Updates nach. So stehen ab sofort Symfony 3.3.12 sowie Symfony 2.8.30 und 2.7.37 zur Verfügung. Dabei bringen die neuen Framework-Versionen einige Bug-Fixes mit, die Probleme in Console und HttpFoundation aus der jeweils vorigen Version beheben sollen. Wie gewohnt bieten die Changelogs eine Übersicht über die Änderungen:

Die neuen Symfony-Versionen stehen auf der Produktseite zum Download zur Verfügung.

CSS & der IE 8: ein unzertrennliches Paar?

Rachel Andrew (Invited Expert to the CSS Working Group und Google Developer Expert (GDE)) hat sich einmal angeschaut, wie es um die Adaption neuer CSS-Techniken in Webprojekten steht. In einem Survey befragte sie Entwickler dazu, was sie in ihren Projekten so verwenden und erhielt 543 Antworten – das ist jedoch die Zahl der Projekte, zu denen Daten erhoben wurden, nicht die Teilnehmerzahl. Die Survey-Ergebnisse zeigen, dass Flexbox derzeit in 83 Prozent der erfassten Projekte verwendet wird und somit im Mainstream angelangt ist; CSS Grid ist hingegen noch nicht so verbreitet (24 Prozent der Projekte). Auch CSS Animations und CSS Transforms werden jeweils von einer Mehrheit der Projekte verwendet, deren Status hier abgebildet wird.

Dass neuere CSS-Features weniger selten genannt wurden, kann mit einem anderen Fund des Surveys zusammenhängen: Immerhin acht Prozent der Projekte verwenden CSS-Files, die mehr als zehn Jahre alt sind. Außerdem wird in 31 Prozent der erfassten Projekte mit einem Framework gearbeitet. Mit 22 Prozent ist Bootstrap hier das am häufigsten gewählte Tool, während Angular nur in etwa zwei Prozent der Projekte eingesetzt wird. Das ist weniger als die Zahl der Projekte im Survey, die noch den Internet Explorer 8 unterstützen – ganze 6,39 Prozent der Teilnehmer gaben an, dass ihr Projekt damit kompatibel ist, für den IE 6 waren es immer noch 1,32 Prozent. Daneben kann den Survey-Ergebnissen entnommen werden, dass zwar fast 50 Prozent der Befragten einen Emulator für das Testen von mobilen Seiten nutzen, die beliebteste mobile Testplattform jedoch noch immer die eigene Device-Auswahl ist.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -