Außerdem: Programmiersprachen-Debatte um Kotlin & Swift

Wochenrückblick KW 3: Webdesign-Trends 2017, Alexa Best Practices & Wordmove
Keine Kommentare

Jeden Montag blicken wir auf die spannendsten und interessantesten Themen der Entwicklerwelt der vergangenen Woche zurück. Dieses Mal dabei sind unter anderem die Webdesign-Trends für das Jahr 2017, Best Practices bei der Arbeit mit Amazons Alexa und das WordPress-Deployment-Tool Wordmove.

Darüber hinaus gab es aber in den letzten sieben Tagen noch viele weitere Themen, die euch und uns beschäftigt haben – zum Beispiel der neuste Windows 10 Insider Preview Build für Mobile und PC, das neue JavaScript-Framework Svelte und der aktuelle EAP-Build von PhpStorm 2017.1

Los geht es aber wie immer erst mal mit unseren drei Top-Themen der Woche:

Die Webdesign-Trends des Jahres 2017: Was wird der heiße Scheiß?

Leichtgewichtigere Websites und weniger Vielfalt werden bereits seit Jahren als Webdesign-Trend prognostiziert. Eingetreten ist davon bisher noch nichts und die durchschnittliche Website ist noch immer zu groß fürs mobile Web. Die Frage ist also: Wird sich im Jahr 2017 daran etwas ändern? Und wie steht es sonst so mit Webdesign-Trends für das neue Jahr? Dem sind wir in der letzten Woche nachgegangen und haben uns angeguckt, was dieses Jahr in puncto Webdesign der heiße Scheiß werden könnte. Ein spannendes Thema, das es in unserem Wochenrückblick uneinholbar an die Spitze geschafft hat.

Alexa Best Practices – Lessons Learned

Aktuell ist Amazons Sprachassistentin Alexa in aller Munde. Sie wird wohl mit dem Echo und Echo Dot schon bald in zahlreichen Wohnzimmern zu finden sein. Alexa lässt sich mithilfe von Skills anpassen und mit immer umfangreicheren Entwicklungen haben sich mit der Zeit natürlich auch einige Best Practices herauskristallisiert. In seinem Artikel Alexa Best Practices verrät Marcel Naujeck, was er bei der Entwicklung von Alexa Skills gelernt hat und zeigt einige fortgeschrittene Ansätze zur Skill-Entwicklung für Amazon Alexa. Auch dieser Artikel schafft es in unseren Top-Themen der Woche problemlos ganz weit nach vorn – zu recht!

Wordmove – einfaches Deployment von WordPress-Projekten

Entwicklern beim Deployen Arbeit abnehmen und ihnen so einige Zeitersparnis liefern – das sind zwei der Ziele des WordPress-Deployment-Tools Wordmove. Mit Wordmove lassen sich lokale WordPress-Installationen und -Datenbankdaten automatisch spiegeln – und zwar egal ob sie auf lokalen Development-Maschinen oder ausgelagerten Staging-Servern liegen. Darüber hinaus bietet Wordmove auch eine Reihe weiterer nützlicher Features, die den WordPress-Deployment-Prozess deutlich vereinfachen sollen. In unseren Wochenhighlights schafft es unsere Vorstellung des Tools dementsprechend auch problemlos in die Top 3.

IoT Conference 2021

Customer-centric IoT-based Ecosystems

mit Prof. Wolfgang Henseler (SENSORY-MINDS GMBH)

Machine learning on the edge using TensorFlow Lite

mit Håkan Silfvernagel (Miles AS)

ML & Python Summit 2021

Windows 10, Svelte und PhpStorm 2017.1 EAP – weitere spannende Themen

Neben unseren Top-Themen der Woche gab es in den letzten sieben Tagen auch viele weitere spannende Themen in der Entwicklerwelt. So ist zum Beispiel mit Build 15014 ein neuer Windows 10 Insider Preview Build für Mobile und PC erschienen. Im Gepäck hatte dieser einige neue Features und behob zugleich eine ganze Reihe von Problemen. Worauf sich Nutzer von Windows 10 und Windows 10 Mobile freuen dürfen, lässt sich in unserem Bericht dazu nachlesen. Neuerungen gab es auch im aktuellen EAP-Build von PhpStorm 2017.1, der ebenfalls neue Features sowie Bug-Fixes mit sich brachte.

Ebenfalls in unseren Wochenhighlights dabei ist die aktuelle Ausgabe des Inside IoTs. Darin ging es unter anderem um die Veröffentlichung des Compute Module 3 der Raspberry Pi Foundation, die Verfügbarkeit von Google Nest in Deutschland und die geplante Taxi-Flotte von Waymo. Auch vertreten ist das neue JavaScript-Framework Svelte, das wir vergangene Woche ausführlich vorgestellt haben.

Zudem hat es die Programmiersprachen-Debatte um Kotlin und Swift in unsere Wochenhighlights geschafft – ebenso wie die Frage, ob das eigene Unternehmen agil genug für die digitale Zukunft ist. Und auch die aktuelle Ausgabe unserer Kolumne Olis bunte Welt der IT hat es in die Top-Themen der letzten Woche geschafft. Darin ging es um die Vorteile von automatisierten Tests, die letztendlich für eine erfolgreichere Softwareentwicklung sorgen können.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -