entwickler.de

Fast Forward: Neuer Windows 10 Insider Preview Build 17035 für PC & Chrome verhindert künftig ungewollte Redirects

Neuer Windows 10 Insider Preview Build 17035 für PC

Windows Insidern steht ab sofort ein neuer Preview Build im Fast Ring und im Skip Ahead Channel zur Verfügung. Aufgrund eines Bugs ist Windows 10 Insider Preview Build 17035 bisher noch nicht für PCs mit AMD-Prozessoren freigegeben; laut der Ankündigung auf dem Windows-Blog arbeitet das Team aber an einer Lösung für dieses Problem. Neuerungen, die der Preview Build mitbringt, sind unter anderem Verbesserungen für Microsoft Edge wie Mute-a-Tab und eine Speicherfunktion für kostenlose ePubs. Ganz neu mit dabei ist das Feature Near Share, mit dem Inhalte und URLs über Bluetooth mit in der Nähe befindlichen PCs geteilt werden können. Außerdem mit dabei sind wie üblich die General Changes und weitere Fixes, die im Detail in oben genanntem Blogbeitrag nachgelesen werden können.

Chrome verhindert künftig ungewollte Redirects

Nach Pop-Up-Blockern und Anti-Autoplay-Funktionen führt das Google-Chrome-Team mit den kommenden Browser-Versionen drei weitere neue Sicherheitsfunktionen für die Nutzer ein. Zum einen zeigen in Chrome 64 alle Redirects, die von Third-Party-iFrames stammen, künftig eine Infobar an, anstatt den User direkt weiterzuleiten – es sei denn, der Nutzer hat bereits mit diesem Frame interagiert. Ab Chrome 65 wird zudem verhindert, dass das Haupt-Tab weitergeleitet wird, wenn der User einen Link in einem neuen Tab öffnet. Zu guter Letzt soll ab Januar 2018 der Pop-Up-Blocker in Chrome verhindern, dass Links zu Third-Party-Websites, die als Play-Buttons oder andere Steuerungselemente versteckt sind, in neuen Fenstern oder Tabs geöffnet werden. Alle Informationen hält der Ankündigungspost im Chromium-Blog bereit.

SafeArea Layout und Large Titles in Xamarin.Forms

iOS 11 brachte einige Visual-Design-Updates wie beispielsweise Safe Area Layout Guides und Large Titles. Nach seinem iOS Guide for updating your Xamarin.iOS apps hat David Ortinau, Senior Program Manager für Mobile Developer Tools bei Microsoft, einen neuen Guide veröffentlicht: In besagtem Post auf dem Xamarin-Blog beschreibt er, wie Entwickler die Features Safe Area Layout und Large Titles noch komfortabler direkt in Xamarin.Forms verwenden können. Weitere Infos dazu bieten der oben genannte Blogbeitrag sowie die Xamarin Release Pages auf GitHub.

FastReport .NET ist erschienen

FastReports stellt Entwicklern mit FastReport .NET einen Berichtsgenerator zur Verfügung, der .NET Core unterstützt und nicht nur unter Windows sondern auch unter Linux und in Docker-Containern läuft. Für Linux sind dabei zusätzlich die Bibliotheken libgdiplus und libx11-dev nötig. Der Berichtsgenerator entspricht dem .NET Standard 2.0; zum Ausprobieren an einem bereits bestehenden Projekt steht eine Demoversion zum Download bereit.

Firefox Devtools: Debugger Playground vorgestellt

console.log ist zwar sehr nützlich, um herauszufinden, was gerade in der eigenen JavaScript-App vor sich geht, aber die darüber ausgegebenen Informationen sind eher minimal. Bei komplexem Code wird stattdessen ein richtiger Debugger benötigt. Um den Einstieg in die Arbeit damit zu erleichtern, steht künftig mit dem Debugger Playground ein neuer Bereich im Firefox Devtools Playground zur Verfügung. Alle Informationen dazu sind im zugehörigen Blogpost von Dustin Driver zusammengefasst.