Außerdem: Bremst die Vielfalt an Programmiersprachen die Kreativität?

Neues bei Windows 10, Visual Studio 2017 ist da & StarCraft für Softwareentwickler – unser Wochenrückblick KW 10
Keine Kommentare

Es ist Montag, das heißt, es ist Zeit für unseren Wochenrückblick. Darin gibt es neue Insider Preview Builds für PC und Mobile und Visual Studio 2017 ist erschienen. Außerdem geht es um die Frage, was Entwickler von StarCraft lernen können.

Auch darüber hinaus gab es vergangene Woche viele weitere spannende Themen aus der Entwicklerwelt, die euch und uns beschäftigt haben. Dazu zählen etwa das Release von WordPress 4.7.3, die Veröffentlichung von Firefox 52 mit WebAssembly-Support oder die aktuelle Ausgabe unserer Reihe Women in Tech.

Schauen wir uns aber erst mal die Top-Themen der letzten Woche an:

Neue Windows 10 Insider Builds für PC und Mobile

Langsam aber sicher rückt das Release des Creators Updates näher. Mit Build 15048 für PC und Build 15047 für Mobile erschienen letzte Woche zwei neue Windows 10 Insider Preview Builds. Sie brachten vor allem eine Reihe von Fehlerbehebungen, Stabilitätsverbesserungen und kleinere Anpassungen; mit neuen Features ist nun also wohl endgültig Schluss. Ganz auf der selben Stufe sind die beiden Vorabversionen allerdings noch nicht, Nutzer von Windows 10 Mobile können etwa noch keine Sprachpakete installieren. Dazu passt auch die Ankündigung, dass das Creators Update zunächst auf PC ausgerollt wird – wann genau, ist aber noch unklar. In unserem Wochenrückblick sichern sich die neuen Windows 10 Insider Previews jedoch trotzdem problemlos den Spitzenplatz.

Visual Studio 2017 steht zur Verfügung

Wie im Vorfeld angekündigt, erschien letzte Woche im Rahmen eines zweitägigen Launch-Events Visual Studio 2017. Neue Features bringt die RTM-Version zwar nicht mit, nachdem alle Neuerungen bereits in den Release Candidates implementiert wurden. Trotzdem können sich Entwickler auf viele neue Features und Verbesserungen freuen – etwa neue Echtzeit-Features oder Verbesserungen für .NET. Außerdem haben die .NET Core Tools zeitgleich mit Visual Studio 2017 den RTM-Status erreicht. In unseren Top-Themen ist die Veröffentlichung von Visual Studio 2017 ebenfalls ganz weit vorne mit dabei.

Was Entwickler von StarCraft lernen können

Spielen ist eine hervorragende Sache. Es ermöglicht dem User nämlich das Ausprobieren von Prinzipien und Systemen in einem risikoarmen Kontext. Kein Wunder also, dass Softwareentwickler von Spielen wie StarCraft einiges lernen können! Micros und Macros lassen sich zum Beispiel leicht auf den Entwicklungsprozess übertragen und zeigen auf, was auch in der Softwareentwicklung gerne mal schiefläuft. Was genau dahintersteckt, erklärte Dennis Wilson uns letzte Woche in seinem aktuellen Breakpoint Wilson – und der reiht sich in unseren Wochenhighlights so auch auf den ersten Plätzen mit ein.

DevOps Docker Camp

Sie lernen die Konzepte von Docker und bauen Schritt für Schritt eine eigene Infrastruktur für und mit Docker auf.

WordPress 4.7.3, Firefox 52 und Skaliertes Management – was sonst noch spannend war

Neben den Top-Themen der Woche ist natürlich auch einiges mehr in der Entwicklerwelt passiert. So ist zum Beispiel WordPress 4.7.3 final erschienen und brachte wichtige Security- sowie einige Bug-Fixes mit sich. Ebenfalls neu verfügbar ist Firefox 52 mit Support für WebAssembly, CSS Grid und async/await.

Mit dabei im Wochenrückblick ist auch die aktuelle Ausgabe unserer Reihe Women in Tech. Vorgestellt wird darin dieses Mal die Inhaberin des Blogs Geisteswirtschaft, Gianna Reich.

Übrigens läuft aktuell noch unsere Umfrage zum Thema Frauen in der IT. Alle Infos dazu finden sich im zugehörigen Beitrag, dort kann auch direkt an der Umfrage teilgenommen werden.

In den Top-Themen der Woche vertreten ist auch unser PowerShell-Spickzettel, der Tipps und Tricks für Entwickler zur Arbeit mit PowerShell 5.0 und 5.1 zusammenfasst. Ebenso dabei ist das aktuelle Inside IoT, in dem es unter anderem um den Deutschland-Start von Google Home und Amazon Alexa vor Gericht geht.

Außerdem haben wir uns letzte Woche mit der Skalierung von Agile auf Unternehmensebene beschäftigt und sind in einem Gastbeitrag der Frage nachgegangen, ob die enorme Vielfalt an Programmiersprachen die Kreativität bremst.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -