Außerdem: Sorgt Windows 10 für einen Aufschwung am PC-Markt?

Fast Forward: WordPresss Twenty-Sixteen, ReSharper 9.2 und YouTube-Videos in Android-Apps
Kommentare

Heute geht es im Fast Forward unter anderem um das neue WordPress-Default-Theme Twenty Sixteen, die neue Version von ReSharper, die mit verbessertem TypeScript- und ECMAScript-Support daherkommt und einige Tipps zur Integration von YouTube-Videos in die eigene Android-App. Außerdem gehen wir der Frage nach, ob Windows 10 für einen Aufschwung am PC-Markt sorgen kann.

WordPress 4.4 Theme: Twenty Sixteen

Das neue Default-Theme „Twenty Sixteen“ für WordPress 4.4 wurde vorgestellt, an dessen Gestaltung Designer Takashi Irie wieder maßgeblich beteiligt war. Zudem kündigte das WordPress-Team an, dass in naher Zukunft der User-Meinung mehr Gewicht bei entscheidenden Designfragen beigemessen werden soll. Diesbezüglich ist ein halbstündiges Meeting jeden Montag und Freitag um 16Uhr (UTC) unter #core-themes geplant. Ausführliche Informationen sowie Bilder des neuen Default-Themes „Twenty Sixteen“ finden sich im dazugehörigen Blogeintrag.

TypeScript und JavaScript in ReSharper 9.2

ReSharper 9.1 bezeichnete das Unternehmen JetBrains als ihren ersten Schritt, um die „Future-of-the-Web“-Technologien ECMAScript 6 und TypeScript 1.5 zu unterstützen. Der Support wurde in der neuen Version 9.2 weiter ausgebaut und auf TypeScript 1.6 ausgeweitet. Neben der Unterstützung von JavaScript- und TypeScript-Codes bietet ReSharper 9.2 auch zwei neue Funktionen: Import completion und Go to type of symbol. Eine ausführliche Auflistung und Erklärung der neuen Erweiterungen und Features bietet folgender „ReSharper Ultimate Blog“-Eintrag.

Aufschwung am PC-Markt durch Windows 10?

Die Verkaufszahlen auf dem PC- und Laptopmarkt stagnieren schon seit Jahren. Zuerst wurde das den Tablets zugeschrieben, doch auch dort ist zur Zeit nur noch wenig Wachstum zu verzeichnen. Doch nun könnte der Markt für Desktop-Computer einen Aufschwung erleben. Nutzer mit zu alter Technik könnten nämlich durch Windows 10 motiviert werden, doch endlich mal in einen neuen PC zu investieren, statt sich das nächste Smartphone zu kaufen. In England scheint ein solcher Trend bereits eingesetzt zu haben. Und auch der Markt für das Windows Phone könnte durch Microsofts neustes Betriebssystem belebt werden, hofft Roland Banks.

YouTube-Videos in die eigene Android-App integrieren

In ihrem ausführlichen Tutorial erklärt Joyce Echessa, wie man YouTube-Videos per YouTube Android Player API in die eigene Android-App einbettet. Die Schnittstelle erlaubt sowohl die Integration von Videos sowie Playlisten, als auch die Bearbeitung und Anpassung der Videowiedergabe-Funktionen. Auf diese Weise können User auf YouTube-Inhalte zugreifen, ohne die App verlassen zu müssen.

Sechs einzigartige geometrische Fonts für Designer

Der Bereich der Typografie ist einer der dynamischsten und schnelllebigsten Bereiche im Web-Design. Allerdings erschöpft sich das Spektrum von Fonts nicht allein in der Unterscheidung von „sans“ und „sans-serif“. In der Regel werden Sans-Serif-Schriftarten in vier weitere Kategorien unterteilt: Humanist, Grotesque, Neo-Grotesque und Geometric. Unter geometrischen Fonts versteht man Schrifttypen, die auf einfachen Formen wie Kreisen oder Quadraten basieren. Simon Sala hat in seinem Artikel sechs einzigartige geometrische Fonts für Designer zusammengestellt – auf jeden Fall einen Blick wert!


Aufmacherbild: New Year 2016 von Shutterstock / Urheberrecht: Shyamalamuralinath

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -