Außerdem: Piwik 3.1.0 ist erschienen

Fast Forward: Xamarin.Android erhält Support für Android Oreo & CakePHP 3.5.2 veröffentlicht
Kommentare

Heute im Fast Forward: CakePHP 3.5.2 wurde veröffentlicht | Symfony 3.3.9 ist erschienen | Xamarin.Android-Update bringt Support für Android Oreo | Piwik 3.1.0 ist erschienen | Update für XAML-Designer | BizTalk Server goes Open Source

CakePHP 3.5.2 veröffentlicht

Mit CakePHP 3.5.2 steht eine neue Version des beliebten Frameworks zur Verfügung. Im Gepäck hat das Update vor allem zahlreiche Bug-Fixes sowie kleinere Verbesserungen, darunter etwa eine verbesserte API-Dokumentation. Außerdem scheitert Http\Client nicht länger am Parsen von Cookies mit Non-Standard-Properties und Helper::addClass() gibt nicht länger eine Warnung aus, wenn Klassenattribute Arrays sind. Ebenso wurde die Abwärtskompatibilität der CookieComponent-Konfiguration verbessert, View-Setter-Methoden geben nun $this statt void zurück und HtmlHelper::link() unterstützt künftig die fullBase-Option. Darüber hinaus wurden auch noch weitere Änderungen vorgenommen; sie sind im Changelog zusammengefasst. CakePHP 3.5.2 steht als Packaged Release auf GitHub zur Verfügung.

Symfony 3.3.9 ist erschienen

Auch für Symfony 3.3.x steht mit Version 3.3.9 ein neues Maintenance-Update bereit. Im Fokus stehen vor allem verschiedene Bug-Fixes; behoben werden unter anderem Probleme mit dem DomCrawler, dem FrameworkBundle und dem Cache. Alle Änderungen lassen sich dem zugehörigen Blogpost von Fabien Potencier im Symfony-Blog entnehmen. Die neue Version steht auf der Download-Seite zum Herunterladen bereit.

Piwik 3.1.0 ist da

Die Open Analytics Platform Piwik hat mal wieder ein Update beschert bekommen. Nach langer Zeit – die letzte Version Piwik 3.0.4 war schon im Mai dieses Jahres erschienen – wurde jetzt Piwik 3.1.0 veröffentlich. Die Version hat einige Neuerungen im Gepäck, unter anderem sind Verbesserungen der Visitor Log und Visitor Profile Features in Piwik sowie das neue Plugin SAML Login dabei. Insgesamt wurden 120 Tickets geschlossen, die Übersicht kann auf dem Piwik-Blog eingesehen werden.

Xamarin.Android erhält Support für Android Oreo

Vor rund drei Wochen erschien mit Android Oreo die neuste Android-Version und brachte viele neue Features mit. Wer zur App-Entwicklung Xamarin.Android nutzt, darf sich nun über Support für Android Oreo in der neuen Xamarin.Android-Version7.5.0.15 freuen. Diese steht ab sofort im Visual Studio Preview Channel sowie Visual Studio for Mac Beta Channel zur Installation bereit. Zu den Neuerungen gehören dabei etwa Support für das Autofill-Framework, Picture-in Picture und Notification Badges. Mehr Informationen bietet Jon Douglas’ Blogpost im Xamarin-Blog.

XAML-Designer erhält Update

Beim neuen Update des XAML-Designers handelt es sich laut Microsoft um eine sehr frühe Preview auf die kommenden Neuerungen, die noch Ecken und Kanten habe. Ursprünglich für die WPF-Entwicklung programmiert, habe der XAML-Designer im Verlauf der Jahre einige Änderungen erfahren, unter denen jedoch Performance und Verlässlichkeit etwas gelitten hätten. Das Visual-Studio-Team nehme sich nun dem Feedback der Community an und sei bemüht, Nutzern ein Tool zur Verfügung zu stellen, mit dem sie produktiv Windows Experiences erstellen können. Weitere Infos dazu bietet der Visual-Studio-Blog.

BizTalk Server jetzt Open Source

Wie Microsoft auf dem MS Developer Blog bekannt gegeben hat, ist BizTalk Server ab sofort Open Source. Im Zuge dessen sind über 3.539 Dateien auf GitHub verfügbar gemacht worden. Davon erhofft sich Microsoft vor allem die Zusammenarbeit mit der Community zu stärken. Während der Main Branch nach wie vor von der BizTalk Server-Projektgruppe verwaltet wird, ist das Repository jetzt öffentlich unter der Microsofts GitHub-Lizenz verfügbar und kann dort von der Community um Elemente wie Schemas, Beispiele, Adaptern oder Pipeline-Komponenten erweitert werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -