Wochenrückblick

C# 8.0, Node.js & XAML Islands – Unsere Top-Themen der Woche
Keine Kommentare

Wöchentlich grüßt der Wochenrückblick. Besonders interessant für euch war ein Beitrag zu XAML Islands, eine Auflistung von sieben Gründen Node.js einmal genauer zu betrachten sowie ein Einblick in die Implementierung von Dependency Injections.

Es ist Montag und wir werfen wieder einen Blick zurück in die vergangene Woche. In Kalenderwoche 05 zählten Artikel über XAML Islands, Null-Referenz-Exceptions in C# 8.0 und den Ergebnissen des Rebel Alliance Report 2020 von Mozilla zu euren Highlights.

Kreuzzug gegen Null-Referenz-Exception in C# 8.0

Seit C# 1.0 können Referenztypen den Nullwert annehmen. Das ändert sich nun mit C# 8.0. In der neuen Version können Referenztypen nun auch nicht mehr Null werden. Darüber hinaus können Softwareentwickler vom Compiler darüber informiert werden, wenn die Programmierungen einen Null-Referenz-Laufzeitfehler enthält. Dr. Holger Schwichtenberg (der Dotnet-Doktor) bietet mit seinem Artikel Hilfsinstrumente, um derartige Fehler zu vermeiden.

7 Gründe für Node.js: Warum sich der Blick darauf lohnt

Poli Dey Bhavsar (Helios Solutions) hat euch in der vergangenen Woche einen Überblick auf Node.js gegeben, was seit Beginn die JavaScript-Trends beherrscht. Warum erregt die Laufzeitumgebung solch eine Aufmerksamkeit in der Entwickler-Community und wie hat sie es geschafft, sich zu der aktuell gefragtesten Backend-Technologien zu entwickeln? Antworten auf diese fragen finden sich in ihrem Beitrag.

Mozilla veröffentlicht den Rebel Alliance Report 2020

In der vergangenen Woche haben wir euch auch die Ergebnisse des Rebel Alliance Report 2020 von Mozilla vorgestellt. In einem übersichtlichen Beitrag haben wir die Highlights zusammengefasst. Der Report gibt Einblick in das Mozilla-Netzwerk. Im Fokus stehen dabei die Analyse des Ökosystems sowie Diversität und Inklusion innerhalb der eigenen Organisation.

Learning by Doing: Wie man eine Dependency Injection implementiert

Häufig gilt das Prinzip, wer etwas selbst macht, versteht es auch besser. Arpad Borsos zeigt dies anhand eines Beispiels für eine Dependency-Injektion. Nach einer Einführung in das Konzept und ein paar nützlichen Hinweisen, wie man es nützlicher machen kann, widmet sich Borsos dem Modulsystem von NestJS und nimmt es genau unter die Lupe.

XAML Islands: WPF und Windows Forms Apps modernisieren

Eines eurer Highlights in der vergangenen Woche verfasste Thomas Claudius Huber, Microsoft MVP für Client Development. Er ging der Frage nach, wie man XAML Islands einsetzen kann und wie es mit der Universal Windows Platform weitergeht. Bei XAML Island handelt es sich um eine Technologie, mit der sich moderne UWP Controls mit Fluent Design in WPF- und Windows-Forms-Applikationen einbinden lassen. Bestehende Anwendungen können modernisiert werden, ohne sie gleich neu schreiben zu müssen.

Weitere Must-Reads der Woche:

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -