DevOps Self-Assessment-Tool gibt Schritt für Schritt-Anweisungen
Kommentare

Microsoft hat ein neues Projekt ins Leben gerufen, dass Entwickler und Administratoren dabei unterstützen soll, ihre DevOps-Praktiken zu verbessern. Dazu hat der Software-Konzern kürzlich ein gelauncht, das Unternehmen entsprechende Hilfestellungen leisten soll und außerdem ein E-Book veröffentlicht, dass Microsofts eigene DevOps-Erfahrungen der letzten Jahre aufgreift und wertvolle Tipps zur Prozessoptimierung weitergibt.

Das Tool sei vor allem dazu da, Unternehmen aufzuzeigen, welche Schritte sie als nächstes einleiten sollten, um ihre bestehenden DevOps-Prozesse zu optimieren. Geht es beispielsweise darum, technische Schulden abzubauen, empfiehlt das Tool, zunächst statische Analysen in Betracht zu ziehen, um die aktuelle Ausgangsbasis des Codes zu erfassen. “We go through these practice areas and help you with the next set of chess moves you need to make to become more effective.” so Steve Guckenheimer, Project Owner von Visual Studio und Team Foundation Server bei Microsoft, gegenüber TechCrunch. Guckenheimer habe außerdem betont, dass das Tool nicht auf spezielle Technologien, Werkzeuge oder Unternehmen ausgerichtet sei, auch nicht auf Microsofts hauseigene Produkte. Daher sei es vielfältig einsetzbar.

Aufmacherbild: Step by step to the top von Shutterstock / Urheberrecht: docstockmedia

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -