Dev:unplugged – Push it to HTML5
Kommentare

Hört, hört – Microsoft will’s wissen und startet mit einem Contest den HTML5-Frontalangriff. Beim {Dev:unplugged} lautet die Losung Making the Web Native: The Submission must be amazing!

In den

Hört, hört – Microsoft will’s wissen und startet mit einem Contest den HTML5-Frontalangriff. Beim {Dev:unplugged} lautet die Losung Making the Web Native: The Submission must be amazing!

In den Kategorien Gaming und Music können Entwickler bis zum 8. Mai 2011 antreten und die Technik bis zum Letzten ausreizen. Die Regeln sind dabei denkbar einfach:

  1. Es sind keine Plug-ins erlaubt – es zählt nur HTML5, CSS und JavaScript
  2. Die Einsendungen müssen im Internet Explorer 9 RC, Chrome Beta und Firefox Beta lauffähig sein
  3. The submission must be amazing!

Ziel des Wettbewerb ist es, die Grenze zwischen Web App und Native App verschwimmen zu lassen. Darüber hinaus darf es aber nach den Wünschen der Redmonder noch etwas mehr sein: We hope that Dev Unplugged becomes a forum where developers around the world showcase their talents and what’s possible and inspire all of us to see where the web is going.

Zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas. So wird unter allen Teilnehmern ein ASUS Eee Slate verlost. Darüber hinaus winken den Gewinnern attraktive Sach- und Geldpreise – und wer das ganz große Los zieht, das mit dem Golden Ticket auf die Future of Web App nach Las Vegas. Inklusive Flug und Übernachtung, versteht sich.

Die Jury ist mit prominenten Namen wie Robert Nyman oder Remy Sharp gespickt – man darf also gespannt sein, was sich die Teilnehmer ausdenken werden, um Eindruck zu schinden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -