Diagnose und Troubleshooting für Visual Studio 2012 mit DevPartner
Kommentare

Die neuste Version von Borland DevPartner Studio ist jetzt für Visual Studio 2012 verfügbar. Mit dem Diagnose- und Troubleshooting Tool können Software-Fehler, Performance-Probleme und Sicherheitslücken

Die neuste Version von Borland DevPartner Studio ist jetzt für Visual Studio 2012 verfügbar. Mit dem Diagnose- und Troubleshooting Tool können Software-Fehler, Performance-Probleme und Sicherheitslücken in Anwendungen analysiert und im Anschluss behoben werden.

Mit Version 11 wurden die Werkzeuge zur Problem-Diagnose und Code-Überprüfung überarbeitet und neue Entwicklerwerkzeuge zur Anwendungsanalyse bereit gestellt. Außerdem unterstützt DevPartner Studio 11 jetzt auch Microsofts Implementierung des C++11-Standards. Mit Nutzung des Tools verspricht der Hersteller Micro Focus eine gesteigerte Entwicklerproduktivität, weniger Aufwand bei der Fehlersuche und eine schnellere Time-to-Market.

Micro Focus bietet nun schon seit einiger Zeit Lösungen zur Enterprise Application Modernisation, zum Testing und zum Software Management an. Kommt eine bedeutende neue Technologie, wie beispielsweise kürzlich Visual Studio 2012, auf den Markt, stehen Releases auf der Tagesordnung, welche die bestehenden Produkte auf den neusten Stand bringen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -