Die BASTA! zum ersten Mal in Österreich – jetzt noch Very Early Bird Rabatt sichern
Kommentare

Während die BASTA! 2012 noch in vollem Gange ist, denken wir schon daran, wie wir die .NET Community auch im nächsten Monat glücklich machen können. So hatten wir die Idee, vom 19. bis zum 21. November

Während die BASTA! 2012 noch in vollem Gange ist, denken wir schon daran, wie wir die .NET Community auch im nächsten Monat glücklich machen können. So hatten wir die Idee, vom 19. bis zum 21. November zum ersten Mal auch eine BASTA!-Konferenz in Österreich anzubieten. Wer schnell handelt und sich bis zum 20. September zur BASTA! Austria anmeldet, hat noch die Chance, vom Early Bird Rabatt zu profitieren und ganze 300 Euro zu sparen.

Die BASTA! ist seit über einem Jahrzehnt die Traditionskonferenz für .NET- und Windows-Entwickler im Microsoft-Umfeld. Dieses Jahr findet die Konferenz auch in Österreich statt – an einem der lebendigsten Orte der Microsoft-Entwicklergemeinde: in Wien. In Form von Workshops, Sessions und einem hands-on Deep Dive Day bieten namhafte internationale Microsoft-Profis Tipps, Ideen, Unterstützung und Antworten für laufende und zukünftige Projekte von Entwicklern und Software-Experten.

Die Program Chairs der BASTA! Austria sind Rainer Stropek (software architects, Österreich) und Sebastian Meyen (Software & Support Media, Deutschland). Die BASTA! bietet Informationen von Windows 8 über .NET 4.5 bis hin zu HTML5 und Windows Phone. Außerdem gibt sie einen Einblick in die Möglichkeiten von Silverlight, WPF und C# sowie den effektiven Einsatz von Visual Studio und TFS. Die BASTA! Austria lässt dabei den Code sprechen und bietet jede Menge Gelegenheit für Diskussionen und Erfahrungsaustausch. Im Mittelpunkt aller Vorträge und Workshops steht der echte Praxisnutzen für die Teilnehmer. Einen genauen Überblick über alle Tracks, Sessions, Keynotes und Power Workshops erhalten Sie auf basta-austria.at.

„In Deutschland hat sich die BASTA! in den letzten Jahren als der Community-Treffpunkt und der Place-to-be für alle, die mit .NET-Technologien zu tun haben, entwickelt.“, sagt Masoud Kamali, CEO von Software & Support Media, dem Veranstalter der BASTA!. „Österreich hat eine wahnsinnig aktive Entwicklerszene, deshalb freuen wir uns umso mehr, die BASTA! nun nach Wien zu bringen“, bestätigt Sebastian Meyen, CCO von Software & Support Media.

Begleitend zur Konferenz findet die BASTA! Expo statt, wo führende Unternehmen der Microsoft-Szene ihre Angebote präsentieren und für Fragen und Dialog zur Verfügung stehen. Neben der Möglichkeit, sich bei zahlreichen Unternehmen über deren Produkte und Lösungen zu informieren, bietet der Expo-Empfang eine hervorragende Chance, neue Kontakte zu knüpfen und alte wieder aufzufrischen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -