Die beliebtesten IT-Unternehmen Amerikas
Kommentare

Microsoft hat den Wiedereinstieg in die Top Ten der beliebtesten Unternehmen Amerikas geschafft – das hat die alljährliche Untersuchung zur Reputation von Unternehmen des Marktforschungsunternehmens Harris

Microsoft hat den Wiedereinstieg in die Top Ten der beliebtesten Unternehmen Amerikas geschafft – das hat die alljährliche Untersuchung zur Reputation von Unternehmen des Marktforschungsunternehmens Harris Interactive ergeben. Während Microsoft nach seinem 16. Platz im vergangenen Jahr nun Platz neun belegt, hat Apple den Vorjahreserstplatzierten Google im Kampf um die Gunst der Kunden geschlagen.

Als Maß für den Ruf amerikanischer Unternehmen hat Harris Interactive den sogenannten Reputation Quotient (RQ) entwickelt. Dieser basiert auf Angaben von über 17.000 Befragten, die verschiedene Unternehmen in den sechs Kategorien finanzielle Leistung, Produkte und Services, Vision und Führung, emotionale Ansprache, Arbeitsumfeld und soziale Verantwortung bewerteten. Ein RQ mit einem Wert höher als 80 gilt als exzellent.

Microsoft hat diese kritische Marke mit einem RQ von 79,87 nur um Haaresbreite verfehlt. Besonders gut schnitt das Unternehmen ab in der Kategorie Arbeitsumfeld und wurde außerdem häufig genannt als die Firma, in die die Befragten am ehesten investieren würden. Der RQ des Erstplatzierten Apple beträgt trotz Meldungen über schlechte Arbeitsbedingungen in asiatischen Werken 85,62, der Zweitplatzierte Google konnte einen Wert von 82,82 erreichen.

In der folgenden Auflistung sehen Sie, wie andere IT-Unternehmen im Ranking abgeschnitten haben:

1. Apple (85.62)
2. Google (82.82)
4. Amazon.com (81.92)
9. Microsoft (79.87)
11. Sony (79.22)
13. Samsung (78.11)
23. IBM (75.11)
32. Hewlett-Packard (73.41)
36. Dell (72.59)

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -