Die Hälfte aller Enterprise PCs läuft mit Windows 7
Kommentare

Auf der Worldwide Partner Conference hat Microsoft nicht nur den Veröffentlichungstermin von Windows 8, sondern auch die neusten Verkaufszahlen des aktuellen Betriebssystems Windows 7 bekannt gegeben.

Auf der Worldwide Partner Conference hat Microsoft nicht nur den Veröffentlichungstermin von Windows 8, sondern auch die neusten Verkaufszahlen des aktuellen Betriebssystems Windows 7 bekannt gegeben. Insgesamt wurden bislang über 630 Millionen Lizenzen von Windows 7 verkauft, das sind knapp 30 Millionen mehr als noch im Vormonat. Das anstehende neue Betriebssystem tut dem Verkauf der aktuellen Version demnach keinen Abbruch.

Die Hälfte aller Enterprise Desktops läuft mittlerweile mit Windows 7, so Tami Reller im kanadischen Toronto. Die meisten Business Upgrades erfolgen dabei von Windows XP aus.

Steve Ballmer über den Erfolg von Windows 7
Steve Ballmer über den Erfolg von Windows 7

Zum Vergleich: Apples aktuelles Betriebssystem OS X Lion wurde bislang nur 26 Millionen Mal verkauft und macht 40 Prozent der insgesamt 66 Millionen Apple-OS-Lizenzen aus, die sich im Umlauf befinden.

Microsofts CEO Steve Ballmer jedenfalls freut sich über den Erfolg von Windows 7 und verkündete in der Konferenz-Keynote:

Windows 8 is the biggest deal for our company in at least 17 years. It’s a very very big deal for Microsoft.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -