Die IPC 2011 Spring mit Feedback und Slides
Kommentare

Letzte Woche war es so weit: Im schicken Maritim Pro Arte fand die Spring Edition der International PHP Conference 2011 statt. Zwei exklusive Keynotes, vier Workshops und sage und schreibe 43 Sessions

Letzte Woche war es so weit: Im schicken Maritim Pro Arte fand die Spring Edition der International PHP Conference 2011 statt. Zwei exklusive Keynotes, vier Workshops und sage und schreibe 43 Sessions warteten auf die Besucher. Für alle, die nicht dabei sein konnten, haben wir jetzt noch ein paar Schmankerl.

Sag mir, wie die Speaker waren

Das die Komplette IPC auf joind.in vertreten ist, könnt ihr euch selbst ein Bild über die Performance der einzelnen Sessions verschaffen. Und das Beste daran: Bis jetzt sind schon 18 Slides der einzelnen Vorträge vorhanden. Vielleicht ist ja auch etwas dabei, was ihr verpasst habt und gerne gesehen hättet – wie beispielsweise Robert Lemkes Slides zu Fluent Development with FLOW 3:

Leider hat sich joind.in bei uns noch nicht so herumgesprochen – aber wir arbeiten daran.

Die Speaker in Ton und Bild

Natürlich haben wir auch einige Speaker vor die Kamera gebeten, um sie zu aktuellen und wichtigen Themen der PHP-Welt zu befragen. So auch Tobias Schlitt, mit dem wir beispielsweise über Modulare Architektur und Qualität in Softwareprojekten gesprochen haben:

Weitere Interviews findet ihr in unserem YouTube-Channel. Und um euch zu beruhigen: Am Wochenende haben wir bereits das neue Equipment geordert – inklusive vernünftigem Mikrofon. So ein Fauxpas unterläuft uns kein zweites Mal!

… und alles Andere

Natürlich haben wir auch ein paar Sessions für euch aufgenommen. Die werden gerade von den emsigen Video-Hippies bearbeitet und sollten Ende nächster Woche bereit stehen. Wir halten euch darüber natürlich auf dem Laufenden!

Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich! Vom 10. bis 12. Oktober findet die große IPC in Mainz statt; und alle, die etwas zu sagen haben, haben noch bis zum 10. Juni die Gelegenheit, ihre Abstracts einzureichen.

Wir freuen uns schon auf euch und auf den goldenen Herbst in der schönen Rheingoldhalle in Mainz!

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -