Die neuen Features im Medien- und Anwendungsbereich von Silverlight 5 (Teil 3)
Kommentare

Vertrauenswürdige Anwendungen
In Silverlight 4 wurden die vertrauenswürdigen Out-of-Browser-Anwendungen eingeführt. Diese können via COM-Interop z. B. einen Excel-Export starten oder auf die Benutzerordner

Vertrauenswürdige Anwendungen

In Silverlight 4 wurden die vertrauenswürdigen Out-of-Browser-Anwendungen eingeführt. Diese können via COM-Interop z. B. einen Excel-Export starten oder auf die Benutzerordner „Meine Bilder“ oder „Meine Dokumente“ zugreifen. In Silverlight 5 wird es auch vertrauenswürdige Anwendungen geben, die im Browser laufen. Dazu wird eine Anwendung via Gruppenrichtlinie und Zertifikat als vertrauenswürdig eingestuft. Der Benutzer muss die Anwendung dann nicht mehr als Out-of-Browser-Applikation installieren, um folgende Tasks zu unterstützen:

  • HTML-Inhalt innerhalb der Silverlight-Anwendung anzeigen (via WebBrowser-Control)
  • Dateien in die Benutzerordner schreiben
  • Via COM-Interop andere Anwendungen starten/steuern
  • Via COM-Interop auf Hardware zugreifen (z. B. Kartenleser)
  • Volle Tastaturunterstützung im Vollbildmodus
  • Existierenden Unmanaged Code direkt via P/Invoke aufrufen

Eine Menge an Aktionen, die innerhalb des Browsers möglich sein werden. Doch auch die vertrauenswürdigen Out-of-Browser-Anwendungen erhalten ein paar neue Features. So wird es auch dort möglich sein, via P/Invoke existierenden Unmanaged Code aufzurufen. Ebenso wird die Unterstützung für Child Windows ermöglichen, von einer Out-of-Browser-Anwendung mehrere Fenster zu öffnen, um so eine Dialog-basierte Anwendung zu entwickeln.

Sonstige Features

Neben den bereits erwähnten gibt es weitere Features, die mit Silverlight 5 eingeführt werden. Eine komplette Liste befindet sich auf der Mircrosoft-Webseite. Eines der von vielen erwarteten ist die 64-Bit-Unterstützung. Das Silverlight-Plug-in wird somit in der Version 5 sowohl in einer 32- als auch in einer 64-Bit-Variante vorliegen.

Wie geht’s weiter

Wie zu Beginn des Artikels erwähnt wurde, wird die erste Betaversion von Silverlight 5 in der ersten Jahreshälfte 2011 erscheinen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird Silverlight 5 im April an der Mix-Konferenz in Las Vegas vorgestellt. In der zweiten Jahreshälfte soll die finale Version von Silverlight 5 auf den Markt kommen. Ob und wann eine neue Version für Windows Phone erscheinen wird, ist allerdings noch nicht bekannt. Es bleibt also spannend rund um Silverlight.

Thomas Claudius Huber arbeitet als Senior Consultant bei der Trivadis AG in Basel. Er entwickelt Applikationen, basierend auf WPF und Silverlight und freut sich immer wieder über Post: thomas@thomasclaudiushuber.com.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -