Die Registrierung für die Build 2015 startet am 22. Januar
Kommentare

Interessierte können ab dem 22. Januar, 9.00 Uhr (AM PST), in die Startlöcher gehen, denn dann beginnt die Registrierung für die Build 2015 unter buildwindows.com. Da die Tickets erfahrungsgemäß immer recht schnell vergriffen sind, sollten Sie sich den Termin bereits jetzt vormerken.

Auch der Termin für die Build selbst rückt immer näher: vom 29. April bis zum 1. Mai 2015 wird Microsofts nächste Entwicklerkonferenz stattfinden. Veranstaltungsort ist, wie auch schon im letzen Jahr, das Moscone Center in San Francisco.

Windows 10 könnte Hauptrolle spielen

Welche Themen die Build 2015 für uns bereithalten wird, steht nocht nicht abschließend fest. Eine Hauptrolle wird aber sicherlich Microsofts neues Betriebssystem Windows 10 spielen. Trotz einiger Informationen, die bereits darüber durchgesickert sind, bleiben für Entwickler noch immer zahlreiche Fragen offen. Beispielsweise in Bezug darauf, wie sich Windows 10 im Detail von anderen Windwos-Versionen und Plattformen unterscheiden wird, und was in Sachen Entwicklung zu erwarten ist (Stichwort: Universal Apps).

Dass sich die Build 2015 diesen und weiteren Fragen widmen wird, ist also zu erwarten. Was weitere Themen anbetrifft, verriet Microsofts Chief Evangelist Steve Guggenheimer im offiziellen Microsoft Blog nur so viel:

This year’s Build will lay out how you can be the most productive and creative developer you can be and showcase the latest tools and technologies you’ll be using to get it done. You can expect some fun surprises along the way as well.

Bleiben wir also gespannt.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -