Der Februar war gar nicht so kalt, wenn man auf die heißesten Themen blickt

Die Top-10 Februar-Stories auf phpmagazin.de
Kommentare

Kurz nach dem meteorologischen Frühlingsanfang, der mancherorts auch nicht wirklich für besseres Wetter gesorgt hat, wollen wir kurz gegen die Frühjahrsmüdigkeit ankämpfen und einen Blick auf einen gefühlt kalten Februar richten. Bei genauerer Betrachtung fällt jedoch auf, dass sich in Wahrheit ein paar spannende Themen abgezeichnet haben, die auf einen heißen Jahresrest hoffen lassen.

Wir nehmen uns also die Zeit und blicken zurück, was uns – und euch – im Februar am meisten beschäftigt hat. Dabei werden wir einige überraschende Themen entdecken; und auf einen heiß umkämpften ersten Platz stoßen …

10. The Road to PhpStorm 9

Seit einiger Zeit schon kann sich PhpStorm eine Top-Platzierung unter den besten IDEs für PHP-Entwickler sichern; und solche Plätze kann man sich natürlich nicht durch Stillstand sichern. Daher bereitet man sich bei JetBrains auf die kommende Version vor – und hat eigens dazu die Roadmap in Richtung PhpStorm 9 veröffentlicht. Man darf sich auf einige Neuerungen freuen!

9. Perfektes Webdesign

Perfektes Webdesign besteht aus vielen Designelementen – und viele davon sollten dringend optimiert werden, wenn es darum geht, möglichst nah an das perfekte Webdesign heranzukommen. Wir stellen fünf davon vor.

webinale 2015

webinale 2015Unter anderem um Webdesign geht es auch auf der webinale 2015 in Berlin.

Alle weiteren Informationen zum Programm und den Speakern findet ihr unter webinale.de. Und wer sich bis zum 26. März 2015 anmeldet, kann von attraktiven Frühbucherrabatten profitieren.

8. Nutzerfreundliche Dashboards

Dashboards sind hervorragend, um sich schnell einen Überblick über alle für eine Applikation wichtigen Daten zu verschaffen. Doch, wenn wir mal ehrlich sind: die meisten scheitern daran, ein vernünftiges Dashboard zu designen. Wo die häufigsten Stolpersteine versteckt sind und wie man sie umgeht, verraten wir in den Tipps zum Erstellen nutzerfreundlicher Dashboard-Deisgns.

7. TYPO3 Flow 3.0 und Neos 2.0

Sowohl TYPO3 Flow als auch TYPO3 Neos arbeiten unter Hochdruck an den nächsten Major Releases. Damit man sich selbst einen Überblick über die nächsten Schritte verschaffen kann, wurde ein genauer Zeitplan veröffentlicht – der durchaus auf Interesse bei euch gestoßen ist.

6. Mehr als Volltextsuche: Elasticsearch

Elasticsearch hat sich vor allem im Bereich der Volltextsuche einen Namen gemacht. Doch was, wenn Suchen nicht auf Text basieren? Florian Hopf beschäftigt sich ausführlich mit kleinen und großen Suchlösungen und stand uns in einem Interview zu diesem und anderen Themen Rede und Antwort.

5. Webdesign-Trends 2015

Dem geneigten und talentierten Webdesigner stehen immer mehr Möglichkeiten zur Verfügung, mit denen sich immer ausgefallenere Ideen in die Tat umsetzen lassen. Jetzt brauch man nur noch die passenden Inspirationen sowie einen Riecher für die Trends im Jahr 2015. Zumindest bei letzterem können wir aushelfen – wir präsentieren die 13 Webdesign-Trends für das Jahr 2015.

4. Der Weg zum Web-Profi

Wie wird man eigentlich ein richtiger Profi in einem Umfeld, dass sich stetigen Änderungen unterworfen sieht? Schließlich ist es nicht damit getan, einmal etwas zu lernen und sich dann auf seinen Lorbeeren auszuruhen. Daher haben wir fünf Tipps für euch zusammengestellt, mit denen ihr dem Dasein als Web-Profi einen entscheidenden Schritt näher kommt.

3. „Ladegeschwindigkeit ist wichtiger als Design!“

Auf Platz drei liegt das zweite Interview in diesen Top 10 – mit Stefania Trabucchi über das Thema Responsive Websites. Die wichtigste Erkenntnis darin: Design ist im mobilen Umfeld nicht annähernd so relevant wie die Ladegeschwindigkeit der Website.

2. Skalare Type Hints in PHP 7

Auf Platz zwei – und nur knapp geschlagen – ist die Story rund um die schon seit langem geforderten skalaren Type Hints. Ein RFC sah ein schwaches sowie ein striktes Type Hinting vor und sorgte für zahlreiche emotional geführte Diskussionen. Das ging am Ende so weit, dass die Initiatorin, Andrea Faulds, sogar das Handtuch warf und sich aus dem Core zurückzog. Nicht unbedingt die beste Leistung der PHP-Community in den letzten Jahren.

International PHP Conference 2015 Spring Edition

International PHP Conference 2015Der Core ist auch ein Thema der International PHP Conference 2015 in Berlin. Alle weiteren Informationen zum Programm und den Speakern findet ihr unter phpconference.com. Und wer sich bis zum 26. März 2015 anmeldet, kann von attraktiven Frühbucherrabatten profitieren.

1. appserver.io

Das dritte Interview im Februar 2015 hat sich knapp auf Platz 1 geschoben – was durchaus an seinem Inhalt liegen könnte. Es geht um „Iron Horse“, Version 1.0 des in und für PHP geschriebenen Application Server appserver.io. Die Macher haben ein hehres Ziel: die Neuerfindung des Enterprise PHP! Aber lest selbst, was der appserver.io zu bieten hat.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -