Die US-Regierung nutzt jetzt Office 365
Kommentare

Microsoft hat Office 365 for Government vorgestellt, eine spezielle Version der Cloud Services für die US-Regierung, die Regierungsdaten in einer separaten Community Cloud speichert. Genauso wie beim

Microsoft hat Office 365 for Government vorgestellt, eine spezielle Version der Cloud Services für die US-Regierung, die Regierungsdaten in einer separaten Community Cloud speichert. Genauso wie beim herkömmlichen Office 365 sind auch hier die Produktivitäts- und Kollaborationsdienste Exchange Online, Lync Online, SharePoint Online und Office Professional Plus enthalten.

Office 365 wurde mittlerweile im Rahmen einiger Sicherheitsstandards wie ISO 27001, SAS70 Type II, EU Safe Harbor und dem US Federal Information Security Management Act zertifiziert. Erst kürzlich wurde die Sicherheit der Cloud-Dienste durch die Verleihung des FISMA-Zertifikats (Federal Information Security Management Act) bestätigt. Dieses Zertifikat ist eine wichtige Voraussetzung für US-amerikanische Regierungseinrichtungen, um diesen Service nutzen zu dürfen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -