Die Zukunft von CouchDB heißt Couchbase
Kommentare

Damien Katz, Gründer und Ideengeber von CouchDB, spricht auf seinem Blog über die Zukunft des Projektes. Der Nachfolger von CouchDB wird der neue Couchbase Server – ein ambitioniertes Projekt und Produkt

Damien Katz, Gründer und Ideengeber von CouchDB, spricht auf seinem Blog über die Zukunft des Projektes. Der Nachfolger von CouchDB wird der neue Couchbase Server – ein ambitioniertes Projekt und Produkt mit ähnlichen Fähigkeiten und Zielen, allerdings noch schneller und noch skalierbarer mit einem größeren Fokus auf Kunden und Entwickler.

Und es wird definitiv kein Teil von Apache! Damiens Rolle im Couchbase Team ist in nächster Zeit vor allem, Couchbase 2.0 für den produktiven Einsatz zu finalisieren. Aktuell werden mehr und mehr Teile der Core-Datenbank in C/C++ geschrieben und die Erlang Codebasis wird nach wie vor Teil des Projektes sein. Allerdings werden auch hier insbesondere die Performance-sensiblen Bereiche in C-Code transferiert. Damien wird uns auch in nächster Zeit Up-to-Date halten, wie es mit der Entwicklung von Couchbase weiter geht. Fokusthemen sind z.B. UnQL, TouchDB for Mobile und die Interoperabilität mit CouchDB und Memcached.

Aber eines ist klar: Die Zukunft von CouchDB heißt Couchbase!

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -