Diese 5 Tools erleichtern die tägliche Arbeit mit Windows 7
Kommentare

Wer täglich mit dem PC arbeitet, trifft regelmäßig auf dieselben Hindernisse. Die Taskleiste ist zu voll, der Desktop wird mit der Zeit immer unüberschaubarer oder es geht Ihnen so langsam der Speicherplatz

Wer täglich mit dem PC arbeitet, trifft regelmäßig auf dieselben Hindernisse. Die Taskleiste ist zu voll, der Desktop wird mit der Zeit immer unüberschaubarer oder es geht Ihnen so langsam der Speicherplatz aus. Gut, dass Scott Hanselmann seit mittlerweile acht Jahren jedes Jahr eine Liste der nützlichsten Tools für Entwickler und Windows Power User zusammen stellt. Wir haben aus seiner umfangreichen Liste fünf Tools heraus gesucht, die Ihre tägliche Arbeit am PC vereinfachen können.

Wenn man viele Anwendungen an seine Windows-7-Taskleiste heftet, wird diese schnell überfüllt. Mit Bins lassen sich vier Shortcuts in einem einzigen Symbol zusammen fügen. Man legt ein Default-Programm fest, das beim einfachen Klicken geöffnet wird. Fährt man über die einzelnen Symbole, kann aber natürlich auch jedes davon separat geöffnet werden.

Bins fasst vier Shortcuts in nur einem Symbol zusammen
Bins fasst vier Shortcuts in nur einem Symbol zusammen

Was Bins für die Taskleiste, ist Fences für den Desktop. Wird die Oberfläche durch viele Symbole zu unübersichtlich, lassen sich mit diesem Tool Zäune um einzelne Anwendungs-Gruppen ziehen. Das Gute daran: Auch bei einer anderen Auflösung ändern sich die Positionen der Icons nicht – sie bleiben stets in der kleinen, von Ihnen erstellten Box.

DisplayFusion erleichtert die Arbeit mit mehreren Monitoren. So ermöglicht das Tool multiple Taskleisten, sogar inklusive des bekannten Aero Preview Thumbnailings. Auch Ihre Wallpapers können Sie mit DisplayFusion personalisiert einrichten.

DisplayFusion managet ihre Monitore
DisplayFusion managet ihre Monitore

Seit einiger Zeit gibt es auch eine Desktop-Anwendung des Cloud-Speicherdienstes SkyDrive. Nach dem Download erhält mein einen Internet-Ordner mit dem Namen SkyDrive Explorer, der sich in das lokale Dateisystem integriert. Einmal installiert, bleibt der Ordner synchron mit SkyDrive und ist auch offline verfügbar. Offline erstellte Dateien werden nachträglich mit der Cloud synchronisiert.

SkyDrive speichert Ihre Dateien in der Cloud ab und macht sie auf dem Desktop verfügbar
SkyDrive speichert Ihre Dateien in der Cloud ab und macht sie auf dem Desktop verfügbar

Mit Windows XP Mode and Windows Virtual PC können Sie Windows-XP-Anwendungen neben denen für Windows 7 laufen lassen. Das ist beispielsweise gut für das Testen von Webseiten im Internet Explorer 6. Kompatibilität lässt grüßen.

Der Windows XP Mode für Windows 7 ermöglicht eine größere Kompatibilität Ihrer Anwendungen
Der Windows XP Mode für Windows 7 ermöglicht eine größere Kompatibilität Ihrer Anwendungen

Übrigens sollten Sie sich Hanselmans komplette Auflistung einmal genauer anschauen. Sie ist eine unerschöpfliche Ressource nützlicher Tools. Von Visual Studio Add-Ins über Browser-Erweiterungen bis hin zu speziellen Tools für Blogger finden Sie hier alles, was das Entwickler-Herz begehrt.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -