Dirsync-Tool für Office 365 auch in 64-Bit
Kommentare

Die 64-Bit-Version des Verzeichnissynchronisierungstools für Office 365 ist jetzt verfügbar. Die 64-Bit-Version verwendet hierzu den Forefront Identity Manager (FIM) 2010 als die zugrunde liegenden Synchronisierungs-Engine.
Künftige

Die 64-Bit-Version des Verzeichnissynchronisierungstools für Office 365 ist jetzt verfügbar. Die 64-Bit-Version verwendet hierzu den Forefront Identity Manager (FIM) 2010 als die zugrunde liegenden Synchronisierungs-Engine.

Künftige Windows-Serverversionen kommen nur noch als 64-Bit-Variante auf den Markt, daher musste Microsoft hier nachbessern. Nähere Details zu dem Tool und wie es installiert werden kann, hält Microsoft auf dem Admin-Portal von Office 365 bereit.   

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -