Docker Container in der Azure Wolke
Kommentare

MS Open Tech, das Open-Source-Unternehmen von Microsoft, das vor allem daran arbeitet aktuelle >Microsoft Technologien mit innovativen Open-Source-Lösungen zu verbinden, hat ein Upgrade für Azure vorgestellt,

MS Open Tech, das Open-Source-Unternehmen von Microsoft, das vor allem daran arbeitet aktuelle >Microsoft Technologien mit innovativen Open-Source-Lösungen zu verbinden, hat ein Upgrade für Azure vorgestellt, das den Einsatz von Docker auf Azure vereinfachen soll.

Dazu wurden einige der Abläufe zum Erstellen und Verwalten von Docker-Hosts in der Azure-Cloud-Umgebung überarbeitet und gestrafft.  Durch Aktualisierung des Cross-Plattform-Comandline-Tools für Azure und der Nutzung des Virtual Machine Extensions Features, sollen Benutzern in einem Schritt gleich mehrere Docker-Hosts auf Azure erstellen können. Zudem könne nun das Docker-Clienttools für die weitere Konfiguration und Verwaltung  besser genutzt werden, zum Beispiel für die über den neuen Befehl „azure vm docker create“ erstellten Container. Dadurch falle der bisher notwendig Schritt, sich in jeden einzelnen Docker-Host extra einzuloggen weg. So können bei entsprechender Konfiguration alle Host mit dem Docker Client vom eigenen Rechner aus kontrolliert werden.

Was ist Docker?

Docker ist ein Open-Source-Projekt, mit dem sich leichtgewichtige, portierbare Container für beliebige Anwendungen wie z.B. Azure erzeugen lassen. Passenderweise hat das Projekt zeitgleich sein erstes Major Release verkünden. Die Versionsnummer 1.0 kennzeichne eine stabile, produktionsreife, rückwärtskompatible und Feature-komplette Software, heißt es in der Mitteilung des Unternehmens. Zusätzlich würden neben einer vollständigen Dokumentation ab sofort auch Trainingsprogramme und professioneller Support angeboten. Bei den JAX Innovation Awards 2014 gewann das Projekt den ersten Preis in der Kategorie „Most Innovative Open Technology“. Im Januar 2014 hatte das Venturekapital-Unternehmen Greylock Partners das Docker-Projekt mit einer Finanzspritze in Höhe von 15 Millionen Dollar bedacht.

Aufmacherbild: High quality 3D render shipping container during transport von Shutterstock / Urheberrecht: dellium

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -