Dynamics AX 2012 R3 mit neuem Framework für Modern Apps
Kommentare

Wie angekündigt, steht mit Dynamics AX 2012 R3 nun die neuste Version von Microsofts Enterprise-Resource-Planning-Software zur Verfügung. Microsoft zufolge soll sie Unternehmen dabei helfen, besser mit

Wie angekündigt, steht mit Dynamics AX 2012 R3 nun die neuste Version von Microsofts Enterprise-Resource-Planning-Software zur Verfügung. Microsoft zufolge soll sie Unternehmen dabei helfen, besser mit ihren Kunden zu interagieren, ihren Führungsprozess effizienter zu gestalten und ihre Geschäfte auszuweiten.

Besonders interessant am aktuellen Release ist das neue End-to-End Services Framework, das Technologien aus Azure, Intune und Windows 8 kombiniert. Es soll Unternehmen erlauben, Modern Apps zu entwickeln, die sich mit Dynamics AX verbinden. Microsoft hat angekündigt, dieses Framework demnächst auch bei Drittanbietern tätigen Entwicklern kostenfrei zur Verfügung zu stellen.

Dynamics AX kann künftig, genauso wie die beiden anderen ERP-Lösungen Dynamics GP und NAV, in einer Virtual Machine auf Azure gehostet werden. Auf diese Art werden Business-Daten in der Cloud gespeichert und jeder dazu berechtigte Mitarbeiter hat von unterwegs aus Zugriff auf diese Daten.

Dazu kommen neue Funktionen zum Warehouse und Transportation Management.

Microsoft hat ein 25-seitiges PDF veröffentlicht, in dem alle neuen Funktionen aufgelistet sind und detailliert erklärt werden. Den direkten Download-Link finden Sie unter anderem bei ZDNet.

Aufmacherbild: erp – enterprise resource planning on blue paper von Shutterstock / Urheberrecht: ivosar

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -