Ralf Eggert auf der Webinale 2018

Alexa, ich möchte Turnschuhe kaufen!
Keine Kommentare

Einfach mit dem Computer sprechen, das ist ein Traum, den wir alle aus klassischen SciFi-Serien kennen. Mit Alexa und Co. wird er jetzt Wirklichkeit. Wie kann ein Einkaufserlebnis aber ohne visuellen Input gelingen? Ralf Eggert gibt in seiner Session von der Webinale Antworten.

Die Geschichte des Voice Commerce ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Für repetitive Einkäufe von Katzenfutter, Spülmaschinentabs oder Druckerpapier funktioniert der Einkauf auf einem Amazon Echo Gerät ganz gut. Doch was ist mit Turnschuhen, Schrankwänden oder Autos? Da sieht es weniger rosig aus. Diese Session von Ralf Eggert von der Webinale 2018 stellt einige Impulse für den Voice Commerce vor und zeigt, wie das Einkaufen per Stimme auch ohne Visualisierung auf klassischen Echo Geräten umgesetzt werden kann.

Der Speaker: Ralf Eggert

Ralf Eggert ist Diplom-Wirtschaftsinformatiker (FH) und Autor mehrerer Bücher über das Zend Framework. Ralf entwickelt seit 1998 in PHP und nutzt seit 2006 aktiv das Zend Framework. Er schreibt als Kolumnist regelmäßig für das PHP Magazin und ist als Speaker seit einigen Jahren auf Barcamps und Konferenzen aktiv. Zudem ist Ralf als Trainer, Consultant und Contributor für das Zend Framework tätig. Aktuell beschäftigt er sich sehr viel mit der Programmierung von Alexa Skills für den Amazon Echo auf Basis von PHP.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -