Finanzierungsrunde

Cloud Startup Coupa sammelt 80 Millionen Dollar
Kommentare

Coupa Software ist auf Erfolgskurs: das Ausgabenmanagement-Startup konnte in einer neuen Finanzierungsrunde 80 Millionen US-Dollar einsammeln und klettert dadurch in seiner Bewertung auf über eine Milliarde US-Dollar.

Der Unicorn Club hat ein neues Mitglied: Coupa Software erhielt in seiner jüngsten Finanzierungsrunde eine Kapitalspritze in Höhe von 80 Millionen Dollar und schafft es damit, Medienberichten zufolge, auf eine Bewertung von über 1 Millarde Dollar.

Coupa-Kunden sparten zusammen 5 Milliarden Dollar

Coupa ist ein Anbieter für cloud-basierte Ausgabenverwaltung, der sein Geschäftsmodell als „Savings-As-A-Service“ definiert. Durch die Optimierung von Kerngeschäftsprozessen, wie Auftragsvergabe, Rechnungsstellung und Finanzplanung soll die Anwendung Unternehmen beim Sparen unterstützen und den Cashflow managen. Insgesamt sollen Kunden durch den Service insgesamt fast 5 Milliarden Dollar gespart haben, wie eine Anzeige auf der Coupa-Homepage in Echtzeit dokumentiert. Bereits gegründet im Jahr 2006, konnte sich Coupa als eine der am schnellsten wachsenden Tech-Firmen Nordamerikas etablieren und 2014 global expandieren.

In insgesamt sieben Finanzierungsrunden hat Coupa 169 Millionen Dollar Kapital aufgenommen. Zu den Investoren gehören Crosslink Capital, Battery Ventures, El Dorade Ventures und Rally Ventures – all diese sind auch in der jüngsten Runde mit dabei. Außerdem investierten Meritech Capital Partners, Mohr Davidow Ventures und Blue Run Ventures in das Unternehmen.

Aufmacherbild: Businessman and watering pot (path in side) via Shutterstock / Urheberrecht: SCOTTCHAN

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -