Diese Projekte haben es in die Vorauswahl geschafft

Deutscher Digital Award 2015: Die Shortlist ist raus
Kommentare

Der Deutsche Digital Award zeichnet die kreativsten Köpfe der digitalen Wirtschaft und ihre Projekte aus. Auf der Shortlist findet sich eine Vorauswahl der besten Werbekampagnen, Websites, und Apps.

Die Shortlist für den Deutschen Digital Award wurde jetzt veröffentlicht. Die besten 69 digitalen Projekte und somit Favoriten für die diesjährigen Awards wurden von Stefan Mohr, Geschäftsführer von Jung von Matt, in einem Vorentscheid ausgewählt.

Die Shortlist der besten Projekte kann hier eingesehen werden.

Insgesamt 445 Projekte wurden eingereicht. Juroren aus Kreativ-Agenturen, Wirtschaft und der Fach-Presse wählen die Gewinner des Awards. Am 23. April wird schließlich die Preisverleihung in Berlin stattfinden. Tickets sind noch erhältlich.

Der Deutsche Digital Award wird vom Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. (BVDW) ausgerichtet und wird in diesem Jahr zum ersten Mal ausgerichtet. Der Preis soll kreative Spitzenleistungen aus dem Bereich digitale Wirtschaft würdigen. In 10 Kategorien sollen die kreativsten Arbeiten in ihrer Vielfältigkeit und Umsetzung ausgezeichnet werden. Darunter die Kategorien „Digital Advertising Campaigns“, „Branded Content“, „Digital Commerce“ und „Stationary and Mobile Websites“.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -