Wirtschaft

Etsy nimmt mit Börsengang 267 Mio. ein
Kommentare

Heute fand einer der großen Tech-Börsengänge des Jahres statt. Online-Shop Etsy wagt mit Handgemachten Waren und Designartikeln den IPO.

Endlich ist es soweit. Schon vor Monaten hatte der Online-Shop Etsy seinen Börsengang angekündigt. Jetzt hat man bei dem amerikanischen Online-Marktplatz endlich den Schritt an die Börse in New York gewagt.

Zum Zeitpunkt des IPOs wurde Etsy mit fast 1,8 Millionen Dollar bewertet und hat durch den Börsengang insgesamt 267 Millionen Dollar einsammeln können. Der Ausgabepreis für die Aktien lag bei 16 Dollar, das bedeutet am oberen Ende der vorher festgelegten Preisspanne von 14 bis 16 Euro.

Etsy wirbt unter den Slogans „Keep it real“ und „buy good things from real people“ mit Authentizität und individuellen Produkten. Es wird bereits spekuliert, ob der Online-Shop diese Werte auch nach dem IPO weiterhin aufrecht erhalten kann oder ob man in die Massenproduktion abrutschen wird.

Über den Online-Store von Etsy werden handgemachte Produkte und Designartikel vertrieben. Über 1,4 Millionen Verkäufer bieten bereits in eigenen Etsy-Shops ihre insgesamt 29 Millionen Artikel zum Verkauf an (Stand von 2014). Die Plattform monetarisiert sich durch Gebühren, die durch das Einstellen von Waren entstehen, aber auch durch Werbung und Versand.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -