digitale Werbemittel

HTML5 Richtlinie soll Werbemittel standardisieren
Kommentare

HTML5 etabliert sich gerade als neuer Standard für Rich-Media- und digitale Bewegtbildwerbung und etabliert sich als neuer Standard für digitale Werbemittel. Jedoch sorgen die unterschiedlichen Herangehensweisen in der Produktion und Auslieferung dieser Werbemittel häufig für Probleme und einen erhöhten Produktions- und Abstimmungsaufwand.

Eine HTML5-Richtlinie soll jetzt die Prozesse standardisieren und effizienter machen. Diese wurde vom Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft herausgegeben. Die Richtlinie enthält Standards zu Bannerformaten, Dateigrößen, Klicktags, Browserkompatibilität, Grafikkomprimierung, Video, Animation, Anlieferung und Vorlaufzeit. Die Richtlinie ist natürlich unverbindlich, kann aber einiges an Aufwand einsparen.

Auch vor dem Hintergrund, dass durch die Deaktivierung des Flash-Plug-Ins in den Webbrowsern Firefox, Chrome und Safari derzeit dort keine Flash-Werbemitteln ausgeliefert werden können, sollten HTML5-Werbemitteln als Alternative genutzt werden. Diese sorgen hier für eine höhere und plattformübergreifende Reichweite sowie mehr kreativen Gestaltungsspielraum. Die Richtlinien geben unter anderem Anweisungen zu Hinweise und Dateigrößen, Clicktags und Browserkompatibilität sowie Video und Animationen.

Die Richtlinie soll sowohl die Umsetzung als auch die Anlieferung von HTML5-Werbemitteln regeln. Damit soll vor allem Kreativ- und Digitalagenturen die Abstimmung mit ihren Kunden durch einheitliche Rahmenbedingungen erleichtert werden.

Hierfür wurde zum einen eine Standard-Bibliothek entwickelt, durch die wiederkehrende Funktionen ausgelagert werden. Das soll eine einheitliche Ausspielung gewährleisten und das Dateigewicht reduzieren. Die Bibliothek kommt vor allem Publishern zugute. Darüber hinaus werden Werbemittel-Templates zur Verfügung gestellt, die als Basis für die Erstellung von Werbemitteln dienen können. Um nicht den Anschluss an die sich ständig ändernden Marktanforderungen zu verlieren werden diese laufend aktualisiert.

Hier gibt es die HTML5 Richtlinien zum kostenlosen Download.

Aufmacherbild: The words HTML5 on blue background and hand showing the 5 number. HTML5 is a language of the Internet. via Shutterstock / Urheberrecht: Gonzalo Aragon

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -