Berufspendler als Mobile Heavy User

Mobile-Zielgruppen-Studie 2015
Kommentare

Berufspendler und Geschäftsreisende vertreiben sich die Zeit während der lästigen Fahrten mit ihren Smartphones und sind damit eine interessante Mobile-Business-Zielgruppe. Folgende Studie bringt die Gewohnheiten von Pendlern ans Licht.

Adsquare hat mit der zweiten Ausgabe des „Mobile Audience Radar“ die ausführlichste Reporting-Reihe über die Smartphone-Nutzung mobiler Zielgruppen veröffentlicht. Die aktuelle Ausgabe beschäftigt sich mit „Smart Commutern“, also mit Pendlern und Geschäftsreisenden mit Smartphones.

Die in Großbritannien durchgeführte Studie liefert detaillierte Insights und ermöglicht es Werbetreibenden und Agenturen erstmals die „Mobile Moments“ dieser Zielgruppe für sich zu nutzen und darauf eine maßgeschneiderte Marketingstrategie aufzusetzen.

Mobile-Zielgruppe – Pendler

Die Studie hat interessante Fakten und Gewohnheiten von Berufspendlern ans Licht gebracht. So dauert eine durchschnittliche Reise 57 Minuten am Tag. 44%, also fast die Hälfte der Fahrt, verbringen Pendler mit dem Smartphone. Dabei nutzen über die Hälfte der befragten Pendler (54%) Android-Geräte. Lediglich 34% besitzen ein iPhone. Zu den Top-10 der Tätigkeiten zählen „Mails checken“ (59%), „Im Internet surfen“ (46%), „Nachrichten lesen“ (32%) und „Mobile Banking“ (30%).

„Das Smartphone ist der wichtigste Wegbegleiter von Pendlern. Das tägliche Zeitfenster können Werbetreibende nutzen um diese so spannende Zielgruppe mit einer für sie relevanten Werbebotschaft anzusprechen“, kommentiert CEO Tom Laband die Ergebnisse der Studie. „Die Analyse des lokalen Kontextes in Verbindung mit einer Vielzahl weiterer Datenpunkte ermöglicht eine ganzheitliche Zielgruppenbeschreibung. adsquare macht diese Daten für Programmatic Advertising nutzbar und hilft dabei, Streuverluste zu vermeiden.“

Der Report enthält zusätzlich zu den Studienergebnissen eine Case Study zu einer Kampagne für Germanwings, ein Interview mit La Place Media über Programmatic Advertising in Frankreich sowie Informationen über die Partnerschaft mit Mobile DSP LiquidM. Die komplette Studie kann hier kostenlos heruntergeladen werden.

Aufmacherbild: Happy Young Woman Using Mobile Phone in the Tube via Shutterstock / Urheberrecht: William Perugini

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -