E-Commerce-Plattformen

Tictail: Shop-Community für aufstrebende Marken
Kommentare

Handgefertigte Produkte finden abseits von Amazon und Ebay auf Etsy ihren Platz. Wer seine eigene Marke publikumswirksamer im Netz vermarkten möchte, findet eher mit Tictail die geeignetere Plattform – Online-Shops mit Community-Anbindung.

Etsy ist seit seit 2005 eine E-Commerce-Plattform für handgefertigte Einrichtungsgegenstände, Mode, Kosmetika oder Antiquarisches, die Designern, Künstlern und Handwerkern eine Alternative zu Ebay oder Amazon bietet. Anbieter können hierüber ihre eigenen Produkte präsentieren und Besucher, auf der Suche nach einzigartigen Accessoires, nach Belieben stöbern und online einkaufen. Abseits der industriell produzierten Massenware und großen Markennamen können Anbieter ihre handgefertigten Produkte verkaufen. Shop-Betreiber, die jedoch mit ihrer Marke expandieren wollen und neben den handgefertigten Produkten auch Fremdprodukte oder industriell gefertigte Ware mit aufnehmen möchten, sind auf Etsy unter Umständen aufgrund der Ausrichtung recht eingeschränkt. Da das Augenmerk der Plattform auf Handmade oder Vintage liegt, sind Shop-Betreiber, die beispielsweise auch einen stationären Laden betreiben, deshalb weiterhin auf Amazon oder Ebay angewiesen, um andere Markenprodukte zu vertreiben.

Screenshot: https://www.etsy.com/de/?ref=lgo

Screenshot: https://www.etsy.com/de/?ref=lgo

Im vergangen Jahr gab es mehrere tausend Shop-Schließungen auf Etsy wegen des Verdachts auf Verstoß gegen geistiges Eigentum – mitunter auch, weil Produkte anderer Hersteller zum Verkauf angeboten wurden. Doch nicht nur Plagiate von handgefertigten Produkten sind auf Etsy ein Problem, sondern für viele aufstrebende Betreiber vor allem der Mangel an Möglichkeiten, als Shop-Inhaber mit seiner eigenen Marke zu expandieren und sich zu präsentieren.

Tictail – die Plattform für neue Marken und Shops

Das schwedisches Sartup Tictail bietet eine Plattform, über die sich nicht nur ein individuell gestalteter Online-Shop mit Hilfe eines Content Management System anlegen lässt, sondern auch eine Anbindung an die Community vorhanden ist. Der Betreiber bietet zudem Social-Media-Kampagnen an, damit der Betreiber seine Marke, einem bestimmten Publikum zugänglich machen kann. So, wie unabhängige Lädenbesitzer in den Nebenstraßen Barcelonas oder Kopenhagens ihr Geschäft betreiben und mit selbstproduzierter Ware oder Produkten von Business-Partnern oder Freunden ausstatten, können Betreiber auch auf Tictail ihren Online-Shop so einrichten, wie sie wollen. Egal, ob handgefertigt oder kreativ von anderen Produzenten zusammengestellt. Laut den Betreibern von Tictail soll die Plattform Shop-Betreibern die Möglichkeit bieten, ihre Geschichte zu erzählen und ihre Marke zu präsentieren.

Screenshot: https://tictail.com/categories

Screenshot: https://tictail.com/categories

Für welchen Verkäufer eignet sich welche Plattform?

Anders als bei Etsy, wo Verkäufer überwiegend ihre Ware präsentieren, können Betreiber auf Tictail ihren eigenen Shop anlegen, gestalten, Kontakte und Social Media Referenzen nutzen. Tictail ist seit 2012 mehr als Community ausgelegt, beliebte Shop, die viele Follower haben, werden besser gerankt. Nach einem demokratischen Verfahren entscheidet die Community, was in den Fokus gerät. Doch auch neue Shop-Betreiber können sich hier einen Namen machen und ihre Marke weiter ausbauen. Mit rund 85.000 Marken weltweit ist Tictail längst nicht so breit aufgestellt wie Etsy mit über 1,4 Millionen aktiven Verkäufern. Zudem ist Tictail nicht unbedingt für Hobbyverkäufer geeignet, sondern eher für eine professionellere Ausrichtung, als Ergänzung zum stationären Laden oder Online-Shop für Designer. Es bedient vielmehr die Lücke für aufstrebende Marken und kleine Händler zwischen Etsy und Amazon. Tictail ist vornehmlich als App ausgelegt, weshalb das Einkaufserlebnis im ansprechenden Design auch mobil verfügbar ist. App-User bekommen den Preis für Waren immer in ihre Währung ausgespielt, Shop-Betreiber können über Kreditkarte, Paypal oder Stripe ihre Produkte vertreiben. Zudem bietet Tictail Shop-Betreibern Analyse-Tools und Marketing-Kampagnen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -