elFinder – Webbasierter Datei-Manager mit PHP und jQuery UI
Kommentare

Dank elFinder könnt Ihr auf Eurem PHP-Server unter Einsatz von jQuery UI und dem Code von Studio 42 einen Dateimanager einrichten, der dem Mac-Datei-Explorer Finder nachempfunden ist.

elFinder lässt sich komplett aus dem Browser heraus steuern, sofern dieser mit HTML5 inklusive Drag and Drop zurechtkommt. Insgesamt eine ansehnliche RIA.

Abb. 1: elFinder - Finder-Klon für den Browser, basierend auf PHP und jQuery UI

Abb. 1: elFinder – Finder-Klon für den Browser, basierend auf PHP und jQuery UI

Mit Previews für einige Formate, kleinen Editors für Text oder Bilder und einem Komprimierungs-Tool für diverse Paket-Formate ist elFinder schon recht gut ausgestattet, aber noch durchaus ausbaufähig. Auch die Zusammenarbeit mit Kollegen könnte über regelmäßige Updates der Ordner-Ansicht noch etwas verbessert werden. Derzeit sieht man nicht, wenn ein Kollege eine neue Datei erstellt, während man sich im selben Verzeichnis befindet.

Die Optimierung von elFinder liegt ganz klar im Mobile-Bereich: Auf Client-Seite passiert eigentlich kaum Rechenarbeit, da sämtliche Datei-Operationen auf dem Server ablaufen. Die API arbeitet dabei zeitgemäß mit JSON. Das Dateisystem wird komplett von PHP verwaltet und basiert auf FTP und MySQL.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -