Entity Framework 6 Alpha 1 veröffentlicht
Kommentare

Kurz nach dem Release des ADO.NET Entity Farmeworks 5 ist schon die nächste Version in der Mache. Als neues Feature wird unter anderem Async aus C# 5 unterstützt. Aber das soll nicht das einzige Bonbon

Kurz nach dem Release des ADO.NET Entity Farmeworks 5 ist schon die nächste Version in der Mache. Als neues Feature wird unter anderem Async aus C# 5 unterstützt. Aber das soll nicht das einzige Bonbon der neuen Version bleiben.

So kann man im Entity Framework 6 eigene Code-First-Konventionen schreiben, von denen sich in Migrationen pro Datenbank mehrere verschiedene anwenden lassen. Weitere neue Features werden in der offiziellen Ankündigung der Entity Framework 6 Alpha1 vorgestellt. Herunterladen können Sie das Paket wahlweise via NuGet oder in der Nightly-Sektion des ADO.NET-Portals.

Das Entity Framework ist ein ORM-Framework des .Net-Frameworks. Mit Version 6 erscheint es zum ersten Mal als Open-Source-Variante. Somit ist es Ihnen freigestellt, via Git und Pull Requests aktiv an kommenden Framework-Versionen mitzuwirken.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -