Erste Kopien von Windows 8 für exklusive Hardwarepartner
Kommentare

Microsoft soll damit angefangen haben, die ersten frühen Kopien von Windows 8 an seine wichtigsten Hardware-Partner auszuliefern. Im Rahmen des Programms „Windows 8 and Server vNext Pre-Release Program“

Microsoft soll damit angefangen haben, die ersten frühen Kopien von Windows 8 an seine wichtigsten Hardware-Partner auszuliefern. Im Rahmen des Programms „Windows 8 and Server vNext Pre-Release Program“ können Hersteller wie HP auf den Code des Milestone 3 von Windows 8 mit der Build-Nummer 7971.0.110324-1900 zugreifen, berichtet WinRumors.

Die erste Betaversion von Windows 8 könnte im September veröffentlicht werden. Bei der Gestaltung des UIs soll das Unternehmen neue Wege gehen und auf eine räumliche Darstellung setzen. Zudem soll eine weitere UI-Shell unter dem Codenamen „Mosh“ für Touchgeräte. Das Betriebssystem wird auch ARM-CPUs unterstützen. Wie OSNews berichtet, könnte Windows 8 zudem ein Feature namens „Shadow Copy“ bekommen, was das fortlaufende und automatische Erstellen von Backups über Server oder eine weitere lokale Festplatte ermöglicht.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -