Es ist offiziell Office 15 heißt Office 2013
Kommentare

Endlich ist die Katze aus dem Satz: In der zweiten Keynote auf der TechEd North America hat Microsoft verkündet, dass die neuste Version der Office-Produktlinie – bislang als Office 15 bezeichnet – Office

Endlich ist die Katze aus dem Satz: In der zweiten Keynote auf der TechEd North America hat Microsoft verkündet, dass die neuste Version der Office-Produktlinie – bislang als Office 15 bezeichnet – Office 2013 heißen wird. Schon in den vergangenen Wochen hatten sich die Gerüchte bezüglich dieses neuen Namens verstärkt.

Die Office-Version, um die es in der besagten Keynote ging, ist Microsoft Office 2013 RT, die Variante für Windows RT. Auf ARM-Chips werden ausschließlich Metro Style Apps unterstützt – nur für die vier Desktop-Anwendungen Word-Excel, PowerPoint und OneNote macht man in einer speziell auf ARM-Chips abgestimmten Variante eine Ausnahme.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -