Es wird ein 4. Update für Visual Studio 2012 geben
Kommentare

Vor einiger Zeit hatte Brian Harry aus TFS Team angekündigt, dass das dritte Update das letzte für Visual Studio 2012 sein würde. Nun hat die zuständige Abteilung jedoch ihre Meinung geändert und

Vor einiger Zeit hatte Brian Harry aus TFS Team angekündigt, dass das dritte Update das letzte für Visual Studio 2012 sein würde. Nun hat die zuständige Abteilung jedoch ihre Meinung geändert und sich dazu entschieden, demnächst ein viertes Update bereit zu stellen.

Dieses soll Kompatibilitäts- und Migrationsprobleme zwischen VS2012 und VS2013 beheben und damit den Umstieg auf die neuere Version möglichst einfach gestalten. Abgesehen davon wird es keine großen neuen Features geben, denn genauso wie schon das dritte Update konzentriert sich auch das vierte auf Bug Fixes.

Aktuell ist der erste Release Candidate des vierten Updates erschienen. Obwohl es davon noch einige weitere geben soll, kann dieser bereits in Produktionsszenarien eingesetzt werden. Denen, die nicht direkt von einem der behobenen Bugs betroffen sind, empfiehlt Harry allerdings, auf die kommenden Versionen zu warten, denn aktuell wurde erst rund die Hälfte der geplanten Fixes durchgeführt. Die meisten davon stehen übrigens im Zusammenhang mit dem TFS.

Die endgültige Version soll dann gemeinsam mit Visual Studio 2013 erscheinen. Wann genau das sein wird, steht noch nicht fest. Aber es wird auf jeden Fall noch in diesem Jahr sein.

Mehr zu Themen wie Visual Studio, .NET und Windows 8 erfahren Sie auf der BASTA!, die vom 23. bis zum 27. September wieder in der Mainzer Rheingoldhalle stattfindet. Schnellentschlossene melden sich bis zum 8. August zur Konferenz an und können mit den Frühbucherpreisen noch bis zu 150 Euro sparen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -