Exchange Updates kollidieren mit Patch Tuesday
Kommentare

Am Dienstag stellte Microsoft fünf kumulative Updates für verschiedene Versionen des Exchange Servers bereit. Zwei dieser Updates für den Exchange Server 2013 mussten nun wieder aus dem Download Center

Am Dienstag stellte Microsoft fünf kumulative Updates für verschiedene Versionen des Exchange Servers bereit. Zwei dieser Updates für den Exchange Server 2013 mussten nun wieder aus dem Download Center entfernt werden.

Grund war ein Problem im Zusammenspiel mit dem Sicherheitsupdate MS13-061. Dieses beseitigt einen Remote-Code-Execution-Fehler und ist Bestandteil des aktuellen Patch Tuesdays. Die folgenden Updates sind von dem Problem nicht betroffen und können weiterhin installiert werden:

  • Update Rollup 11 for Exchange Server 2007 SP3
  • Update Rollup 7 for Exchange Server 2010 SP2
  • Update Rollup 2 for Exchange Server 2010 SP3

Die entsprechenden Download-Links mitsamt weiteren Informationen finden Sie im Exchange Team Blog.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -