Exclusive jQuery- und JavaScript-Workshops von Paul Bakaus
Kommentare

jQuery 1.4 veröffentlicht, eigener 14-Tage-Count-Down im Netz – der Einsatz von jQuery in Webprojekte war nie so beliebt wie heute und wer an der aktuellen Renaissance von JavaScript mitwirken möchte,

jQuery 1.4 veröffentlicht, eigener 14-Tage-Count-Down im Netz – der Einsatz von jQuery in Webprojekte war nie so beliebt wie heute und wer an der aktuellen Renaissance von JavaScript mitwirken möchte, kommt um fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet nicht mehr herum.

Workshops
22.02.: Advanced jQuery
01.03.: Advanced JavaScript
08.03.: Rapid Prototyping
15.03.: Advanced jQuery UI
Infos & Aktionen:
DX.JS Workshops

Allen, die an dieser Stelle nachbessern wollen, sei die neue Workshopreihe von Paul Bakaus, Mitglied des jQuery-Teams und Hauptentwickler von jQuery UI, ans Herz gelegt. Insgesamt können die Teilnehmer aus vier individuellen Workshops wählen: Advanced jQuery, Advanced JavaScript, Rapid Prototyping und Advanced jQuery UI stehen zur Auswahl und wer könnte die Feinheiten besser vermitteln, als Paul selbst? Zum Rapid Prototyping ist dabei an sich jeder willkommen, für die übrigen Workshops sollte man schon einmal mit jQuery/jQuery UI gearbeitet haben, um tief in die Materie einsteigen zu können.

Die ganztägigen Workshops werden zunächst in deutscher Sprache gehalten (internationale Teilnehmer werden die Workshops später auch in Englisch angeboten bekommen), los geht es am 22. Februar. Schnellentschlossene erhalten während der 14 Days of jQuery übrigens 50% Rabatt – Zugreifen lohnt sich also. Und wer doch etwas länger braucht, sich das Budget für die Workshops genehmigen zu lassen, dem sei auch die kommende Ausgabe des PHP User empfohlen (ab 3. Februar am Kiosk), in der wir ein kleines Angebot zu den Workshops vorstellen dürfen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -