Ext JS 4 mit Wartezeitverkürzung
Kommentare

Das Team des JavaScript-Frameworks Ext JS befindet sich langsam aber sicher auf der Zielgeraden in Richtung Version 4, dem nächsten Meilenstein. Um die Community entsprechend einzustimmen gibt es nun

Das Team des JavaScript-Frameworks Ext JS befindet sich langsam aber sicher auf der Zielgeraden in Richtung Version 4, dem nächsten Meilenstein. Um die Community entsprechend einzustimmen gibt es nun eine neue Serie im Sencha-Blog: den Countdown to Ext JS 4.

So werden nun peu à peu die Neuerungen des Frameworks vorgestellt. Den Einstieg macht dabei das neue Klassensystem: Dynamic Loading and New Class System lautet der Titel des ersten Teils der Serie. Die Abbildung verdeutlicht die neue Herangehensweise des Teams.

Das neue Klassensystemin Ext JS 4 Das neue Klassensystem in Ext JS 4

Im zweiten Teil geht es um das Data Package, also um Models, Stores und Proxies.

Die Artikel bieten neben umfangreichen Codebeispiele und Live-Demos, deren Beispielcode heruntergeladen werden kann, einen ausführlichen Einblick in die Neuerungen.

Wer sich wundert wo die ursprünglich geplante Beta bleibt, dem sei gesagt, dass die Arbeiten an Ext JS 4 bis jetzt nicht so vorangekommen sind wie geplant: Although we originally planned to release a full beta about now, some parts of the framework have been stabilizing more slowly than expected, so we’re going to roll out the packages incrementally instead. Alle, die bereits auf das neue Release warten, müssen sich also noch ein wenig gedulden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -