Fabien Potencier: "PHP ist viel besser als Ihr denkt"
Kommentare

Nach den unlängst publizierten Schmähschriften zu PHP äußert sich nun Fabien Potencier, der Begründer des PHP-Frameworks Symfony, und nimmt die Websprache in Schutz, die 77,9 Prozent der Websites

Nach den unlängst publizierten Schmähschriften zu PHP äußert sich nun Fabien Potencier, der Begründer des PHP-Frameworks Symfony, und nimmt die Websprache in Schutz, die 77,9 Prozent der Websites betreibt.

Zunächst weist er darauf hin, dass PHP-Gegner oft veraltetes Wissen über die Sprache haben, mit dem Potencier ein wenig aufräumt. Spätestens seit PHP 5.4 ist der Hypertext Präprozessor weitgehend auf dem Stand moderner Sprachen: Eckige Klammern für Arrays, Methodenaufrufe an neu erstellten Objekten, Traits, etc.

Vor allem lernt PHP auch aus seinen alten Fehlern und streicht umstrittene Features wie register_globals oder magic_quotes. Und der Built-in Webserver ist ein Killer-Feature, vergleicht man PHP mit irgendeiner anderen Sprache im Bezug auf schnelles Testen einer Web-Applikation.

Was PHP aber wirklich unschlagbar macht, ist das großartige Ökosystem, das sich in den vergangenen Jahren gewaltig weiterentwickelt hat. Dies ist vor allem Tools wie Git und Composer geschuldet, die die Zusammenarbeit der Entwickler aus aller Welt beflügelt haben und die Integration von Ideen aus anderen Projekten sehr vereinfacht haben.

Diese Zusammenarbeit erstreckt sich jetzt auf sehr große Projekte. Nur so wurde es etwa denkbar, dass Drupal 8 oder eZ Publish plötzlich auf das Symfony-Framework umsatteln konnten bzw. wollten. Potencier schreibt dazu:

Community collaboration is the most important point of this post; the one I’m the most proud of. We start to see better collaboration between PHP projects, even from the very big ones, the ones you would think are large enough to not care about the others.

Abschließend sagt er, dass PHP gewiss nicht die beste Programmiersprache ist, aber es ist bestimmt die beste Web-Plattform – ever!

Mit seinem aktuellen Blog Post „PHP is much better than what you think“ hat Fabien Potencier auf Jeff Atwoods Rüffel „The PHP Singularity“ reagiert, in dem dieser die Community aufgefordert hatte, eine Alternative zu PHP zu erschaffen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -