Features und Zeitplan für Microsoft Exchange 2010 Service Pack 2
Kommentare

Während der TechEd-Konferenz 2011 in Atlanta teilte Microsoft die neuen Features und den Zeitplan für das kommende Exchange 2010 Service Pack 2 mit. Der Release des SP 2 wird für die zweite Hälfte

Während der TechEd-Konferenz 2011 in Atlanta teilte Microsoft die neuen Features und den Zeitplan für das kommende Exchange 2010 Service Pack 2 mit. Der Release des SP 2 wird für die zweite Hälfte von 2011 erwartet, so Microsoft. Das Exchange 2010 Service Pack 2 soll über 500 Bug-Fixes und vier neue Features beinhalten.

Laut Exchange Team Blog gliedern sich die neuen Features folgendermaßen:

  • Outlook Web App (OWA) Mini: Dieses Feature liefert ein einfaches text-basiertes Interface für die Navigation innerhalb der Mailbox und den Zugang zu der Adressliste aus verschiedenen mobilen Geräten.
  • Hybrid Configuration Wizard: Organisationen können ein Hybrid-Szenario für das Deployment wählen, wenn Mailboxen standortgebunden (on-premises) sind und andere sich in Exchange Online mit Microsoft Office 365 befinden.
  • Address Book Policies: Organisationen können ihre Address Books in kleineren Subsets von Usern segmentieren. Dadurch soll die manuelle Konfiguration reduziert werden.
  • Cross-Site Silent Redirection für Outlook Web App (OWA): Das Feature ermöglicht „Silent Redirection“, wenn z. B. der Client-Access Server (CAS) einen OWA Request zu einer CAS-Infrastruktur umleiten soll, welche in einer anderen Active Directory Site lokalisiert ist. Ein Single-Sign-On ist bei einer Forms-basierten Authentifizierung ebenfalls möglich.
  • Unsere Redaktion empfiehlt:

    Relevante Beiträge

    Meinungen zu diesem Beitrag

    X
    - Gib Deinen Standort ein -
    - or -