Finaler Internet Explorer 10 für Windows 7 erhältlich
Kommentare

Schneller, moderner und griffiger soll er sein: Der Internet Explorer 10 für Windows 7 ist heute endlich in einer finalen Fassung veröffentlicht worden. Mit (eigenen Angaben zufolge) 20 Prozent mehr

Schneller, moderner und griffiger soll er sein: Der Internet Explorer 10 für Windows 7 ist heute endlich in einer finalen Fassung veröffentlicht worden. Mit (eigenen Angaben zufolge) 20 Prozent mehr Rendering-Performance dank überarbeiteter Hardware Beschleunigung, und sogar um 25 Prozent mehr JavaScript-Leistung dank der erneuerten Chakra-Engine, wird nicht nur Benutzern des Internet Explorer 9 eine Steigerung geboten: Die verbesserte Unterstützung moderner W3C-Standards für HTML5, CSS3, SVG und Co. (in der Pressemitteilung ist die Rede von 60 Prozent mehr Standards als IE9) macht ihn auch für die jenigen interessant, die bisher aus Kompatibilitätsgründen auf Firefox, Chrome, Opera oder andere Alternativen ausgewichen sind.

Ein weiteres großes Feature des Internet Explorer 10 ist die native Unterstützung von Touch-Eingabe. Damit wäre denkbar, dass Windows 8 Apps für Windows 7 durch ein IE10-Fenster lauffähig gemacht werden. In einer weiteren Mitteilung demonstriert Microsoft dies anhand eines Videos:

Zum Download gelangen Sie über diesen Link auf Microsoft.com.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -