Frischer Wind für die IE-Test-VMs auf modern.IE
Kommentare

Websites für verschiedene Browser zu testen, ist ein unumgänglicher Schritt für jeden Webdesigner. Bereits seit Januar 2013 vereinfacht Microsoft Web-Entwicklern dank Virtual Machines, die auf modern.IE zur Verfügung stehen, das Testen verschiedener Internet-Explorer-Versionen.

Nun gab es eine Auffrischung der Virtual Machines, die sowohl Nutzer-Feedback berücksichtigen, als auch die Basis-Windows-Versionen updaten soll. Anton Molleda hat die Neuerungen im IE-Blog vorgestellt.

Änderungen der Test-VMs auf modern.IE

Mit der Auffrischung der Test-VMs in Build 20141123 wurden einige Änderungen vorgenommen. Dazu gehört zum Beispiel, dass nun das IE-Blocker-Toolkit genutzt wird, um die IE-Version für das Bild fixiert zu halten, anstatt es automatisch zu updaten. Windows Updates wurden dafür auf Auto-Update gesetzt und alle zutreffenden Windows Updates angewandt. Ebenso wurden Änderungen an der Archiv-Technologie vorgenommen und ein einzelnes Zip-Datei-Archiv als Download-Option zur Verfügung gestellt.

Die Änderungen beziehen sich auf alle VMs für zahlreiche Plattformen, darum sollten alle Scripts oder Automation-Hooks aktualisiert werden, um auf den aktuellen Build zugreifen zu können.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -