Frohe Weihnachten! – wünscht Ihnen Windows Developer und der Weihnachtsmann
Kommentare

Es war einmal ein kleiner Junge aus Colorado, der auf einem Plakat von der Möglichkeit erfuhr, mit nur einem einzigen Telefonanruf den Aufenthaltsort des Weihnachtsmannes herauszufinden. Schnell bat

Es war einmal ein kleiner Junge aus Colorado, der auf einem Plakat von der Möglichkeit erfuhr, mit nur einem einzigen Telefonanruf den Aufenthaltsort des Weihnachtsmannes herauszufinden. Schnell bat er seine Mutter um Kleingeld, eilte zur Telefonzelle um die Ecke und rief die 2-6681 an. Doch anstelle des Weihnachtsmannes erreichte er einen zwar mindestens genauso netten, aber doch deutlich jüngeren und weniger berühmten Mann, der sich als Mitarbeiter des Continental Air Defense Command (CONAD) vorstellte. Glücklicherweise kannte auch er die aktuelle Position des Weihnachtsmannes und konnte unseren Jungen auf dem Laufenden halten.

Über 50 Weihnachtsfeste später ist der Junge aus Colorado schon längst erwachsen und Vater seiner eigenen Kinder. Doch seine Freude an Weihnachten hat er bis heute nicht verloren. Gut, dass man auch heutzutage noch den Flug des Weihnachtsmannes von Australien über Asien, Europa und Afrika bis hin nach Colorado live mitverfolgen kann. Diese ehrenvolle Aufgabe hat nämlich der North American Aerospace Defense Command, kurz NORAD, von seinem Vorgänger CONAD übernommen. Die kanadisch-amerikanische Organisation, die im restlichen Jahr den Flug- und Weltraum kontrolliert und die Erde vor Angriffen aus der Luft schützt, informiert auch heute noch artige Kinder auf der ganzen Welt über den Weg des Mannes mit dem weißen Bart und seinem Sack voller Geschenke.

Dieses Jahr dürften nicht nur die Augen aller Kinder, die schon sehnlich auf ihre Bescherung warten, beim Gedanken an NORADs Santa Tracker freudestrahlend aufleuchten, sondern auch die der .NET Community. Den Weg des Weihnachtsmannes kann man diesmal nämlich ausschließlich mit Hilfe von Microsoft-Technologien nachverfolgen. Die dazugehörige Website wurde in der Windows Azure Cloud gebaut, der Fortschritt des alten Mannes wird mit den Bing Maps dokumentiert. Damit sich aber möglichst viele Kinder und junggebliebene Erwachsene zeitgenau auf das Rumpeln in ihrem Kaminschacht vorbereiten können, hat man sich bei den Santa Tracker Apps nicht auf eine einzige Technologie beschränkt – diese gibt es für Windows 8 und Windows Phone, aber natürlich auch für iOS und Android.

In diesem Sinne hoffen wir, dass Microsoft unseren Weihnachtsmann sicher und gesund auch zu uns nach Hause bringt, dass er uns alle mit Süßigkeiten und Geschenken verwöhnt und Sie über die Festtage eine ruhige und erholsame Zeit mit Ihren Liebsten verbringen können. Über die Feiertage wird es zwar etwas stiller werden auf windowsdeveloper.de, doch wenn Sie genau hinsehen, werden Sie im Kerzenschein sicherlich die ein oder andere Überraschung entdecken können. Im nächsten Jahr sind wir dann wieder in alter Frische für Sie da.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -