Frühlingserwachen mit der BASTA! Spring 2013 – jetzt noch Early-Bird-Rabatt nutzen
Kommentare

Mit den ersten Sonnenstrahlen beginnen die Blumen auf der Wiese zu sprießen, den Bäumen im Wald wächst langsam wieder ihr grünes Kleid. Und während auch bei uns Frühlingsgefühle aufkommen, wird

Mit den ersten Sonnenstrahlen beginnen die Blumen auf der Wiese zu sprießen, den Bäumen im Wald wächst langsam wieder ihr grünes Kleid. Und während auch bei uns Frühlingsgefühle aufkommen, wird es traditionell Zeit für die BASTA! Spring. Noch bevor der Winter offiziell beendet ist, begrüßen wir die Sonne und das neue .NET-Jahr vom 25. Februar bis zum 1. März in Darmstadt.

Sind auch Sie schon aus Ihrem Winterschlaf erwacht und bereit für die BASTA! Spring 2013? Wenn nicht, dann heißt es spätestens jetzt Augen aufreißen, den Schnee vom Fell schütteln und sich die Tickets sichern zur führenden unabhängigen Konferenz für .NET-Technologien im deutschsprachigen Raum. Bis kommenden Donnerstag, den 31. Januar, sind diese nämlich noch deutlich vergünstigt. Im Rahmen des Early-Bird-Rabattes können frühe Vögel im Vergleich zu ihren trägeren Kollegen ganze 250 Euro sparen.

Dabei lohnt es sich allemal, die warme Höhle, in der man es sich zur dunklen Jahreszeit so gemütlich eingerichtet hatte, zu verlassen. Immerhin stehen über 75 Sessions, Workshops und Keynotes auf dem Konferenzprogramm, gehalten von Experten aus ganz Europa, die nur so darauf brennen, ihr praxiserprobtes Wissen und ihre Erfahrung an die Teilnehmer weiter zu geben.

BASTA! Spring 2013

Die BASTA! Spring 2013 wird traditionell umrahmt von den Workshop-Tagen Montag und Freitag. Mit Themen wie C#, Windows 8, Team Foundation Server oder App-Architektur werden die Teilnehmer optimal auf die Konferenz vorbereitet bzw. aus dieser wieder in den Arbeitsalltag entlassen. Die Hauptkonferenztage zeichnen sich auch diesmal wieder durch Special Days zu verschiedenen Themen aus. Am Windows 8 Day lernen Entwickler unter anderem, wie sie Windows Store Apps mit XAML und .NET erstellen und diese anschließend mit Windows Azure verbinden können. Der XAML Day informiert über die Neuerungen in WPF 4.5 und den Entwurf eines „rockigen“ UI-Designs. Auch der C# Day darf natürlich nicht fehlen – hier erfahren Entwickler der beliebtesten .NET-Sprache alles, was sie im Jahre 2013 zu ihrer Sprache wissen müssen.

Da der frühe Vogel bekanntlich den Wurm fängt, sollten Sie nun los fliegen und sich die Vorteile Ihres schnellen Handelns sichern – bis kommenden Donnerstag haben Sie noch die Chance dazu!

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -