FxCop 10.0 veröffentlicht
Kommentare

Microsoft hat die Version 10. seines .NET-Analysewerkzeugs FxCop veröffentlicht. Das Tool prüft den CIL-Code und den Aufruf-Multigraphen der einzelnen Routinen nach Verstößen gegen die Entwurfsrichtlinien

Microsoft hat die Version 10. seines .NET-Analysewerkzeugs FxCop veröffentlicht. Das Tool prüft den CIL-Code und den Aufruf-Multigraphen der einzelnen Routinen nach Verstößen gegen die Entwurfsrichtlinien von Microsoft und auf potenzielle Schwachpunkte. Die neue Version wird mit Visual Studio 2010 Premium ausgeliefert und ist Teil des Microsoft Windows SDK 7.1. Sie kann daher mit der Microsoft Windows SDK for Windows 7 and .NET Framework 4 von der Microsoft Download Seite heruntergeladen werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -