Gewinnspiel: WordPress-Updates und ein Buch für Gestalter
Kommentare

Gleich zwei Neuigkeiten konnte Mark Jaquith gestern verkünden: Zum einen das Security-Update WordPress 3.1.3, zum anderen die zweite Beta von WordPress 3.2. Und weil es so schön passt, verlosen wir drei

Gleich zwei Neuigkeiten konnte Mark Jaquith gestern verkünden: Zum einen das Security-Update WordPress 3.1.3, zum anderen die zweite Beta von WordPress 3.2. Und weil es so schön passt, verlosen wir drei Mal das Praxisbuch WordPress Themes, mit dem ihr HTML5 und CSS3 auch in eure Themes bekommt. Ihr seht also: Manchmal müssten wir einfach viel längere Überschriften bringen – sieht aber nicht gut aus, deswegen müssen wir uns eben auf den Teaser beschränken.

Security Counts – WordPress 3.1.3
WordPress 3.1.3
WordPress 3.1.3, 3,0 MB

Ein sehr wichtiges Update wurde allen WordPress-Versionen kleiner 3.2 spendiert: Das Security-Release 3.1.3 schliess zahlreiche Sicherheitslücken; das Upgrade sollte auf der Tagesplanung jedes WordPress-Betreibers ganz oben auf der Liste stehen.

Neben various security hardening wurde unter anderem das Taxonomy-Query abgesichert, das Username-Sniffing via Redirects unterbunden und die Sicherheit beim Dateiupload verbessert – für den Fall, dass der Server unsicher konfiguriert ist.

Besonders hervorgetan hat sich übrigens Microsoft. Das Microsoft Vulnerability Research Team soll erheblich zum Stopfen einiger Sicherheitslöcher im Media-Bereich beigetragen haben.

Das Update kann ab sofort über das Dashboard installiert werden.

Weniger hässlich im IE7 – WordPress 3.2 Beta 2
WordPress 3.2 Beta 2
WordPress 3.2 Beta 2, 5,4 MB

Vor knapp zwei Wochen wurde die erste Beta zu WordPress 3.2 veröffentlicht – nun ist es an der Zeit, die zweite Preview unters Volk zu bringen. Mit an Bord sind dieses Mal kleinere Änderungen wir beispielsweise jQuery in Version 1.6.1 und der Admin-Bereich in blau. Also … die Farbe.

Darüber hinaus wird nun Google Chrome Frame unterstützt. Wir erinnern uns: Der Support für den IE6 wurde ja offiziell gekappt (zur Freude Microsofts, wie wir anmerken möchten) – da dürfte das gerade diesen Nutzern gerade recht kommen. Ach, und übrigens: The admin is less ugly in IE 7.

Content kann jeder – auf dem Weg zum modernen Webdesign

Abschliessend haben wir noch ein Gewinnspiel für die Designer, Bastler und Blogger unter euch. Mal ehrlich: Für den Content könnt ihr selbst sorgen – aber wie steht’s mit den Templates und Themes? Ist euch das Standard-Theme gut genug? Nehmt ihr etwas von der Stange? Schwache Leistung. Wie wäre es, wenn wir euch mit folgendem Buch beschenken:

Praxisbuch WordPress-Themes

von Daniel Koch

Juni 2011 120 Seiten, Softcover ISBN: 978-3-86802-069-4 E-Book-ISBN: 978-3-86802-256-8 Preis: 12,90 € / 13,40 € (A) / 21.90 CHF* eBook Preis: 8,00 €

Alle Informationen

Das Büchlein bietet alles, was das Gestalterherz begehrt: Es führt euch ins Grundlayout ein, erklärt Template- und Conditional-Tags, Ereignisschleifen mit Loos, bietet eine Übersicht der API-Hooks und zeigt euch, wie ihr moderne Themes mit HTML5 und CSS3 erstellen könnt.

Ihr wollt eines der drei Exemplare haben, die ich dem Buchmeister gestern unter Einsatz meines Lebens – er ist viel größer und wuchtiger als ich! – entrissen habe? Hinterlasst einen Kommentar und erzählt mir, warum ihr genau dieses Buch braucht. Oder twittert es:

RT @phpmagazin: Content können viele – aber in hübsch? RT and win! #WordPress #Buch #Gewinnspiel

Morgen früh (27. Mai 2011), wenn mein Arbeitstag beginnt, lasse ich drei Gewinner ziehen; die Bücher gehen dann morgen noch auf die Reise. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen. Viel Glück!

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -